TV-Schock: Beliebte RTL-Show fliegt aus dem Programm!

"Bachelor in Paradise" stößt nur auf ein geringes Zuschauerinteresse. RTL zieht jetzt nun bittere Konsequenzen...

Mega-Comeback: RTL holt Kultserie nach 11 Jahren zurück
Foto: RTL

Erst kürzlich startete die neue Staffel von "Bachelor in Paradise" bei RTL. Doch die neuen Folgen stehen unter keinem guten Stern und haben nur ein sehr geringes Zuschauerinteresse.

Auch interessant

RTL kickt "Bachelor in Paradise" aus dem Programm

Bereits zweimal wurden die Sendezeiten verändert und deutlich nach hinten geschoben. Nun zieht RTL die Notbremse und schmeißt die Kuppelshow komplett aus dem Programm. An kommenden Sonntag läuft noch eine FOlge - und auch erst gegen 0:15 Uhr. Danach ist Schluss und die Sendung wird gestrichen.

Nur 5,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe erreichte "Bachelor in Paradise" am 24. Oktober mit der ersten Ausgabe, wie "DWDL" berichtet. Nur 4,1 Prozent erreichte die zweite Episode. Für RTL ist das einfach zu wenig. Keine Änderung gibt es hingegen bei RTL+: Dort wird das Format auch weiterhin wöchentlich mit einer neuen Folge abrufbar sein. In den ersten Episoden der Kuppelshow ging es ordentlich zur Sache - aber dennoch wollten die Zuschauer davon wohl nur wenig wissen...

Was die größten TV-Skandale aller Zeiten waren, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.