Vanessa Mai kann nicht richtig abschalten

Vanessa Mai: Böse Vorwürfe gegen Dieter Bohlen

04.12.2017 > 11:05

© Instagram/@vanessa.mai.official

Es war die Schock-Trennung des Monats! Im November wurde bekannt, dass Dieter Bohlen und Vanessa Mai ab sofort getrennte Wege gehen. Beide behaupteten, sie hätten die Entscheidung getroffen. Jetzt legt Vanessa Mai nach!

 
 

Vanessa Mai: "Dieter ist auch ein Macho!"

Zunächst erklärte Dieter Bohlen gegenüber "Closer", dass er die Zusammenarbeit beendet habe. „Ich hatte halt die Vorstellung, wir müssen mehr kommerziellen Schlager machen. Sie nicht. Da bringt dann eine Zusammenarbeit wenig, weil es ja Spaß machen soll. Aber ganz ehrlich: Ich wünsche ihr trotzdem alles Gute. Mehr gibt’s dazu auch nicht zu sagen", verriet er offen.

Doch das ließ Vanesa Mai nicht auf sich sitzen. Sie erklärte kurz darauf: "Die Entscheidung habe ich in Absprache mit Andreas Ferber, meinem Ehemann und Manager, sowie meiner Plattenfirma getroffen."  Jetzt haut Vanessa Mai wieder drauf!

Vanessa Mai: Jetzt packt sie über die Trennung aus!

Vanessa Mai: Jetzt packt sie über die Trennung aus!

 

Vanessa Mai wollte nicht ewig wie Modern Talking klingen

Im Interview mit "Brisant" erklärt Vanessa Mai offen, wieso Dieter Bohlen offenbar behauptet, er hätte Schluss gemacht. "Dieter ist halt ein Mann. Und Dieter ist auch ein Macho. Er möchte der Sieger sein. Und das gönne ich ihm auch. Das ist okay. Ich nehme es überhaupt nicht übel, dass dann solche Schlagzeilen kamen. Ich stehe da echt drüber", so die Sängerin. Autsch, ob der Poptitan das gerne hört?

Wie sie außerdem verraten haben soll, wollte Dieter weiterhin kommerzielle Songs machen, sie wiederrum wollte nicht lebenslänglich wie Modern Talking klingen. 

Zusammen kommen die beiden sicher nicht mehr....

TAGS:
Anzeige

Shoppe wärmende Boots auf otto.de!

Lieblinge der Redaktion