Verona Pooth: Überraschende Beichte

InTouch Redaktion

Verona Pooth ist ein echtes Multitalent! Sie ist nicht nur eine  Werbe-Ikone, sondern auch eine erfolgreiche Unternehmerin. 

Verona Pooth lässt tief blicken
Foto: Instagram/@verona.pooth

Geht die Beauty jetzt womöglich bald ganz neue Wege? Verona Pooth könnte sich nämlich vorstellen, Politikerin zu werden - das verriet sie jetzt zumindest in einem Interview.  

 

Verona Pooth: Die neue Frau an der Seite von Horst Seehofer?

"Ich bin gerade als Frau stolz, in diesem wunderbaren Land leben zu dürfen. Meine Karriere, mein Unternehmen und der Wohlstand sind nur möglich, weil ich hier die passenden Voraussetzungen vorfand. Ich sage das laut und deutlich: Ich bin eine stolze Deutsche und lebe gerne hier! (...) Wenn Herr Seehofer noch eine Frau für sein Heimatministerium sucht, wie ich hörte – hier bin ich!", sagt Verona Pooth in einem Interview mit "Gala". 

Wenn Verona Pooth tatsächlich Politikerin wäre, würde sie viel verändern. "Leider gibt es immer noch so viele Missstände wie die Zwangsheirat, Säureattacken, die Beschneidung, um nur mal ein paar aufzuzählen. Das fängt ja schon bei der ungerechten Lohnverteilung an, selbst hier in unserem Land", erzält die Werbe-Ikone. Ob Verona Pooth aber wirklich in die Politik geht, bleibt abzuwarten - vielleicht sehen wir die Werbe-Ikone tatsächlich an der Seite von Horst Seehofer. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken