Vivian Schmitt: Intimes Porno-Geständnis!

Vivian Schmitt ist Kandidatin bei "Die Alm". Nun spricht die Beauty über ihre Porno-Vergangenheit...

Vivian Schmitt
Foto: IMAGO / Christian Schroedter

Die 43-Jährige hatte mal in Pornofilmen mitgespielt - darüber hat sie nun ganz offen in der ProSieben-Show gesprochen und plauderte über ihre Erfahrungen am Set. "Heute mache ich mehr Webcam. Ist ja wie Home-Office", sagt die Blondine.

Vivian Schmitt spricht über ihre Porno-Vergangenheit

Sie kam rein zufällig zum Fernsehgeschäft. "Erst war ich Komparsin bei Serien wie GZSZ oder ‚Wolffs Revier‘", erzählt Vivian Schmitt. Irgendwann kam dann der erste Erotikstreifen. "Meinen erfolgreichsten Porno habe ich mit einer Transe gedreht", plaudert sie aus.

Zunächst habe sie nicht gewusst, dass es sich um einen Porno handelt. "Wir haben das Formular ausgefüllt. Dort wurde auf einmal gefragt: ‚Was sind ihre Vorlieben?‘ Oral? Anal? Vaginal?", so Vivian Schmitt. Dann verriet sie auch noch: "Ich hatte drei Lieblingsdarsteller. Mit denen hatte ich übermäßig Spaß. Wenn ich schon gesehen habe, dass ich mit denen eine Szene drehe, bin ich direkt feucht zum Set." Sie selbst ging damit immer offen um. "Wenn du so veranlagt bist, dass du viel Bock auf Sex hast und dafür auch noch Geld kriegst ... Warum nicht?", so "Die Alm"-Kandidatin.

Was die Stars aus der ersten Staffel von "Big Brother" heute machen, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.