The Voice of Germany: Michael Patrick Kelly will aussteigen!

Ist für Michael Patrick Kelly etwa schon wieder Schluss? Bei den zweiten Battles von "The Voice of Germany" machte er eine überraschende Beichte...

Michael Patrick Kelly
Foto: SAT.1/ Andre Kowalski

Die drei Girls Amanda Lena Jakucs, Maria Pasqua Casti und Lena Rotermund lieferten sich gestern bei "The Voice of Germany" ein Battle der Extra-Klasse. Mit dem Song "Whatever you want" von P!nk hauten sie alle Coaches vom Hocker. "Ich fühle mich gerade wie ein Papa, der drei stolze Töchter hat. Vielen Dank für diese unglaubliche Power", schwärmte ihr Coach Michael Patrick Kelly. Auch Mark Forster war überzeugt: "Es war wirklich ein tolles Battle!" 

Mark Forster Michael Patrick Kelly
 

Mark Forster & Michael Patrick Kelly: Jetzt herrscht Krieg!

 

Michael Patrick Kelly: "Ich würde am liebsten aus der Sendung aussteigen"

Doch als es um die Entscheidung ging, wer von den Mädels in die nächste Runde kommt, schlug „Paddy“ plötzlich ernstere Töne an.  "Das ist wirklich schwer. Am liebsten würde ich jetzt an dieser Stelle aus der Sendung aussteigen", platze es auf ihm heraus. "Müssen wir zwar nochmal prüfen, aber ich glaube das ist möglich", scherzte Mark. Doch keine Angst! Es musste kein Kelly-Fan wiederbelebt werden. Kurzerhand entschied sich Michael Patrick nochmal um. "Ne, ich bleibe!" Am Ende schickte er Kandidatin Maria in die Sing Offs. "Meine Entscheidung beruht sich mehr auf die Stimme, die ich in der Performance am stabilsten fand. Ich gehe in die Sing Off mit der Stimme, die ich mich heute am meisten überzeugt hat. Und das bist du, Maria."