Wayne Fontana: Der "The Game of Love"-Sänger ist tot

Wayne Fontana ist überraschend in einem Krankenhaus in Manchester verstorben...

Wayne Fontana
Wayne Fontana feierte mit "The Game of Love" große Erfolge. Foto: GettyImages

Große Trauer um Wayne Fontana! Der "The Game of Love"-Sänger ist am Donnerstag im Alter von 74 Jahren gestorben. Das berichtet "The Guardian" unter Berufung auf einen Pressevertreter.

Trauriger Abschied von der Pop-Legende

Der Pop-Sänger kam 1945 als Glyn Geoffrey Ellis in Manchester zur Welt. Mit seiner Band "Wayne Fontana and the Mindbenders" feierte er vor allem mit dem Hit "The Game of Love" große Erfolge. Bei den "Beach Boys" kam der Song so gut an, dass sie ihn coverten. Sogar Eminem wagte sich Jahre später an den Hit heran.

"Nach 59 Jahren Freundschaft, Gelächter, Tränen, Gefängniszellen und verlorenen Gehirnzellen haben wir unseren liebenswerten Leadsänger Wayne Fontana an die Big Band im Rock'n'Roll-Himmel übergeben", verkündet der britische Sänger Peter Noone. Doch auch Stars wie DJ Tony Blackburn nehmen Abschied von Wayne Fontana. "Er war ein netter Kerl und hat uns einige tolle Songs geschenkt", schwärmt der 77-Jährige.

Bisher ist nicht bekannt, woran Fontana gestorben ist. Allerdings soll seine langjährige Partnerin an seiner Seite gewesen sein, als er starb...

Von diesen Stars mussten wir uns 2020 schon verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.