William Lucking: Der Schauspieler ist tot

William Lucking ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 80 Jahren.

William Lucking
Foto: IMAGO / UPI Photo

Bereits am 18. Oktober 2021 ist der Schauspieler in seinem Haus verstorben, jedoch wurde das erst jetzt bekannt. Seine Frau Sigrid Lucking teilte einen Nachruf und bestätigte die traurige Nachricht. Zur Todesursache selbst wurden bisher keine Details gemacht.

Bekannt war er vor allem durch "Sons of Anarchy"

"Obwohl William oft den harten Kerl spielte, war er im wirklichen Leben ein eleganter Mann mit einem brillanten Intellekt", heißt es in einem Statement. Den Nachruf teilte Schauspielkollege Stephen Macht bei Facebook. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle des „Piney Winston“ aus „Sons of Anarchy“. Zwischen den Jahren 2008 und 2011 war er in vier Staffeln der Serie zu sehen.

William Lucking spielte aber auch in zahlreichen anderen Produktionen mit. So war er unter anderem auch in der beliebten Actionserie "Das A-Team" zu sehen. Und auch in mehreren Kinofilmen wirkte er mit - so stand er beispielsweise in "Erin Brockovich" neben Julia Roberts und 2012 in "Contraband" neben Mark Wahlberg vor der Kamera. Seine erste Ehefrau verstarb im Jahr 1996. Der Schauspieler hinterlässt seine zweite Ehefrau sowie zwei Töchter.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.