Alex Mariah Peter: Liebes-Beichte der GNTM-Siegerin!

Alex Mariah Peter hat die diesjährige Staffel von "Germany's next Topmodel" gewonnen und konnte sich gegen ihre Mitstreiterinnen durchsetzen. Ihr Liebesleben spielte während der Staffel eher keine Rolle. Doch nun spricht die Beauty ganz offen darüber.

Alex Mariah Peter
Foto: Instagram/@alexmariahpeter

Alex Mariah ist das erste Transgender-Girl, welches "Germany's next Topmodel" gewonnen hat. Bisher war klar: Sie steht auf Männer. Könnte sie sich aber auch vorstellen, eine Frau zu daten? Darauf hat die Siegerin jetzt eine überraschende Antwort gegeben.

Würde sie auch eine Single-Lady daten?

Die Schönheit will eher Männer daten - eine Frau schließt sie aber dennoch nicht ganz aus. "Wobei ich ja auch immer nicht ausschließen möchte, dass sich das mal ändert oder dass ich die Frau kennenlerne, wo ich dann denke: 'Boah, da bin ich geflasht'", erklärt die GNTM-Siegerin gegenüber RTL. Ob sie ihren Traummann aber gefunden hat, verriet sie nicht. Generell hält sie viel aus ihrem Privatleben geheim - so auch ihr Liebesleben. "Mein Liebesleben halte ich sehr gerne privat", sagt sie.

Die Schönheit hat übrigens auch verraten, warum sie in der Staffel ihre Emotionen unter Kontrolle hatte: "Ich habe eine jahrelange Therapie hinter mir. Keine erzwungene Therapie, sondern eine, die ich freiwillig gemacht habe – und auch immer noch mache". Das Model weiter: "Für mich war das ein Ort, an dem ich gelernt habe, zu reflektieren, Dinge etwas nüchterner zu betrachten, ein bisschen Emotion rauszunehmen."

Sie könnte die Nachfolgerin von Heidi Klum bei GNTM werden - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.