Andrea Kiewel: "Fernsehgarten"-Aus? Jetzt kommt alles raus

In den letzten Wochen machten immer wieder Gerüchte die Runde, dass Andrea Kiewel im nächsten Jahr mit dem "Fernsehgarten" nicht nochmal auf Sendung geht! Doch was ist dran an den Spekulationen?

Andrea Kiewel
Foto: GettyImages

Obwohl Andrea Kiewel aus dem "ZDF"-"Fernsehgarten" nicht wegzudenken ist, muss sich die Moderatorin regelmäßig neuen Anfeindungen aus der Öffentlichkeit stellten. So passt vielen Zuschauern ihre Art der Moderation nicht, oder Andrea wird für ihr Looks kritisiert. Einige Stimmen gingen dabei sogar so weit, dass sie ein "Fernsehgarten"-Aus für Andrea forderten! Doch wie es scheint, ist die Power-Frau von einem "Fernsehgarten"-Ende so weit entfernt, wie noch nie in ihrem Leben...

Andrea kann es nicht glauben

Letzte Woche bibberten unsere Stars und Sternchen beim "Deutschen Fernsehpreis" erneut daraufhin, eine der beliebten Trophäen in der Hand zu halten. Mit von der Partie: Andrea Kiewel! Die Moderatorin wurde für ihre 20 Jahre Arbeit beim "ZDF"-Fernsehgarten ausgezeichnet und konnte ihr Glück kaum fassen! So berichtete sie gegenüber "Leute heute" voller Stolz über ihre Emotionen: "Berauschend, glücklich, stolz, gerührt, überrascht - alles auf einmal, und das multipliziert mit einer Million." Wow! Mehr Euphorie geht wohl kaum! Bleibt somit eigentlich nur zu hoffen, dass damit auch die Forderungen über ein "Fernsehgarten"-Aus bei den TV-Zuschauern endlich vom Tisch sind und Andrea ihren Erfolgsmoment genießen kann...

Nicht nur bei Andrea Kiewel überschlagen sich gerade die Ereignisse! Auch bei Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc ist gerade einiges los:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.