Andrea Kiewel: Sie redet über das "Fernsehgarten"-Aus

Huch, mit dieser Nachricht lässt Andrea Kiewel ihre Fans jetzt besonders hellhörig werden...

Andrea Kiewel
Foto: Getty Images

Aktuell ist Andrea Kiewel wieder dabei zu sehen, wie sie beim "Fernsehgarten" dem Publikum ordentlich einheizt. Doch das Traurige dabei: Andrea muss sich immer neuen Anfeindungen aus der Öffentlichkeit stellen. Ist dies Grund genug für die Moderatorin, um ihren "Fernsehgarten"-Job an den Nagel zu hängen?

Andrea spricht über das "Fernsehgarten"-Aus

"Die Frau nervt, ich kann sie nicht mehr sehen" sowie "Wenn ich die sehe, schalte ich ab!" sind nur einige der Negativ-Kommentare, die sich nach den "Fernsehgarten"-Auftritten von Andrea via "Social Media" finden lassen. Für Kiwi sicherlich alles andere als leicht. Doch unterkriegen lässt sich die Power-Frau dadurch definitiv nicht. So steht auch ein "Fernsehgarten"-Aus für sie nicht zur Debatte. Gegenüber "hallo deutschland" offenbart sie jetzt: "Das geht überhaupt nicht, dass es einen Sommer ohne 'Fernsehgarten' gibt. Das wäre wie ein Campingplatz ohne Zelte. Das wäre wie ein leerer Pool. Das wäre wie Juni, Juli, August ohne Sonne. Unvorstellbar! Natürlich geht der Fernsehgarten weiter! Der bleibt." Ehrliche Worte, die zeigen: Von einem "Fernsehgarten"-Aus kann nicht die Rede sein! Bleibt somit eigentlich nur zu hoffen, dass sich Andrea diese Einstellung auch weiterhin beibehält. Widersacher gibt es schließlich immer...

Autsch! Auch Stefanie Hertel muss nun eine bittere Klatsche von Ex-Mann Stefan Mross verkraften...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.