Angelina Jolie: Geschlechtsumwandlung von Tochter Shilo steht bevor!

Nachdem sich Angelina Jolie und Brad Pitt getrennt haben, soll nun ein Ersatz-Daddy Transgender-Tochter Shiloh auf ihre Zeit als heranwachsenden Jungen vorbereiten...

Angelina Jolie Shiloh
Foto: Getty Images

Was kann ich gegen Pickel tun? Woran merke ich, dass ich verliebt bin? Typische Teenie-Fragen, die sich auch Angelinas zwölfjährige Tochter Shiloh gerade stellen dürfte. Doch in ihrem Fall dürften zusätzlich noch Themen wie Stimmbruch und Bartwuchs aufpoppen: Shiloh lebt bekanntlich seit Jahren als Junge, lässt sich „John“ nennen und hat sich zuletzt sogar einer Behandlung mit chemischen Pubertätshemmern unterzogen.

 

Shiloh stehen große Veränderungen bevor

Eine verwirrende Phase für Shiloh, die ihren Papa Brad Pitt (54) jetzt mehr denn je als Bezugsperson bräuchte – wäre da nicht Mama Angelina (43), die genau das mit allen Mitteln zu verhindern sucht. Doch Angie hat einen Plan B: Soll eben ein anderer Kerl ihrer Transgender-Tochter die Welt erklären! Insider berichten, dass die Schauspielerin einen ihrer Bodyguards als „Boy-Coach“ abgestellt hat, damit der sich regelmäßig zum Teenie-Talk mit Shiloh trifft!

 

Shiloh bekommt einen Ersatz-Daddy

Die zwei tarafen sich bereits in L.A., um „Männergespräche“ zu führen. Dass Brad davon nicht begeistert ist, kann man sich denken. Wer würde diesen Job schon gern einem Fremden überlassen? Wie wichtig der Expertenrat à la Doktor Sommer gerade für Shiloh ist, bestätigt Sexualtherapeutin Carlotta Baehr gegenüber InTouch: „Wie für andere Jungen ist es auch für transsexuelle Teenager wichtig, eine männliche Identifikationsfigur zu haben, mit der sie bestimmte Themen besprechen können. Wenn der Vater nicht zur Verfügung steht, suchen sie sich eben ein anderes Vorbild.“

Übrigens steht bei Shiloh demnächst eine Hormontherapie an, um die Verwandlung in einen Jungen weiter zu vervollständigen. Hoffentlich kann Brad seinem Kind dann zur Seite stehen – die Sorgerechtsverhandlung wird es zeigen.