Anna Heiser: Betrogen! Sie ist völlig verzweifelt

Arme Anna Heiser! Auf Instagram verrät sie nun, dass sie betrogen wurde...

Gerald und Anna Heiser
Foto: TVNOW

So hat Anna Heiser sich das nun wirklich nicht vorgestellt. Die Ehefrau von Farmer Gerald wurde in der Vergangenheit schon oft über Social Media angefeindet. Jetzt geht einer ihrer Hater aber noch einen Schritt weiter! Der Facebook-Account der 31-Jährigen wurde gehackt und der Betrüger kauft fröhlich über ihren PayPal-Account ein. Was für ein Ärger!

Anna ist schockiert

"Vor ein paar Tagen hat jemand meinen Facebook-Account gehackt. Geralds offizielle FB-Seite ist mit meinem privaten FB-Account verknüpft und wurde auch gehackt", verrät Anna in ihrer Instagram-Story. "Ich habe gestern versucht, meinen Account zurückzukriegen und es gemeldet. Ich habe versucht, das Passwort zu ändern, aber der Arsch hat seine E-Mail-Adresse hinterlegt und der Änderungscode wurde ihm auch zugeschickt. Ich war kurz in meinem Profil, dann wurde ich aber wieder rausgeschmissen. Jetzt ist mein Profil gar nicht mehr sichtbar. Jetzt warte ich auf eine Antwort von Facebook und hoffe, sie machen etwas."

Und als wäre das noch nicht genug, hat der Hacker auch noch mit Annas PayPal-Account eingekauft, da dieser mit ihrem Facebook-Account verknüpft war. "Ganz dumm gelaufen. Ich empfehle euch, euren Account nie mit irgendwelchen Zahlungsmöglichkeiten zu verknüpfen. Ich konnte das Geld jetzt nicht zurückkriegen. Das war zum Glück nicht so viel, das waren nur 30 Euro. Aber es ist ärgerlich", klagt sie. Die Verknüpfung zu ihrem PayPal-Account konnte sie mittlerweile zum Glück löschen. Auweia...

Das sind die schönsten "Bauer sucht Frau"-Liebesgeschichten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.