Anna Heiser: "Der Schmerz ist immer noch da" - Offene Worte über ihre Fehlgeburt

Anna Heisers Fehlgeburt ist mittlerweile fast zwei Jahre her. Nun meldet sie sich mit einer herzzerreißenden Nachricht bei ihren Instagram-Followern...

Gerald und Anna Heiser
Foto: TVNOW

Aus ihrer Fehlgeburt hat Anna Heiser nie ein Geheimnis gemacht. Heute ist sie die stolze Mutter eines Sohnes, doch ihr "Sternenkind" wird sie nie vergessen. Auf ihrem Instagram-Kanal meldet sich die Ehefrau von Gerald Heiser deshalb mit einer emotionalen Nachricht bei ihren Fans...

Anna spricht über ihre Fehlgeburt

"Heute ist der Tag der Sternenkinder. Ich habe mich in das Büro zurückgezogen, um diese Zeilen zu verfassen und kämpfe gerade gegen die Tränen. Der Kloß in meinem Hals wird immer größer. Es sind genau 1 Jahr, 9 Monate und 8 Tage seit meiner Fehlgeburt vergangen und der Schmerz ist immer noch da", schreibt Anna zu einem Foto von sich, auf dem sie ernst in die Kamera blickt.

"Ein Kind zu verlieren bedeutet für die meisten eine unendliche Trauer. Diese Trauer tragen viele in sich, doch die wenigsten sprechen darüber. Durch die Tabuisierung der Fehlgeburten hat man das Gefühl, damit alleine zu sein. Das sind wir aber nicht! Fast jede 6. Schwangerschaft endet mit einer Fehlgeburt", klärt sie ihre Follower auf. "Ich habe das große Glück, einen gesunden Sohn in meinen Armen halten zu dürfen - mein Regenbogen-Kind, doch unser Sternchen wird mir immer fehlen. Und das darf es auch! Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Man lernt, mit dem Verlust zu leben. Heute möchte ich dir sagen, dass du trauern darfst. Dass du wütend und enttäuscht sein darfst. Aber vor allem möchte ich dir sagen, dass du nicht alleine bist."

Das sind die schönsten "Bauer sucht Frau"-Liebesgeschichten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.