Ashton Kutcher: Seltene Krankheit! Er bangte um sein Leben

Vor zwei Jahren musste Ashton Kutcher einen schlimmen Gesundheitsschock verkraften...

Ashton Kutcher
Foto: GettyImages/Gotham/GC Images

Eigentlich könnte man meinen, dass Ashton Kutcher ein fantastisches Leben führt. Nicht nur beruflich läuft es für ihn gut, sondern auch privat. Der 44-Jährige ist immer noch glücklich mit seiner Partnerin Mila Kunis und die beiden haben mittlerweile zwei gemeinsame Kinder. Doch nun spricht er ganz offen über die wohl schwerste Zeit in seinem Leben. Was kaum jemand wusste: Vor wenigen Jahren erkrankte Ashton an einer Autoimmunerkrankung.

Große Sorge um Ashtons Gesundheit

"Vor zwei Jahren hatte ich diese seltsame, sehr seltene Form von Vaskulitis, die mein Sehvermögen, mein Gehör und meinen Gleichgewichtssinn beeinträchtigte", erzählt Ashton bei "Running with Bear Grylls: The Challenge". Es habe ein ganzes Jahr gedauert, bis sein Körper sich davon erholen konnte.

Doch was hat es mit dieser Krankheit auf sich? Bei der Vaskulitis entzünden sich die Blutgefäße im Körper. Dadurch kann der Blutfluss eingeschränkt werden. "Ich habe Glück, dass ich noch lebe", so der Schauspieler. Man kann sich kaum vorstellen, wie groß seine Angst gewesen sein muss...

Pikanter Fremdflirt! Steckt die Ehe von Ashton Kutcher und Mila Kunis in einer Krise? Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)