Augenringe loswerden: Mit diesen einfachen Tricks klappt's!

Wir verraten euch die besten Tipps für eure Augenpflege! Damit haben dunkle Ringe, verquollene Augen und feine Linien keine Chance...

Augenringe Tipps
Foto: Dimitrios Kambouris/Getty Images for Tiffany & Co.
Auf Pinterest merken

Viele Menschen kämpfen mit Schwellungen, dunklen Augenringen und feinen Linien. Wer keine Lust mehr darauf hat, kann mit der passenden Pflege oft jedes kleine Problem easy in den Griff bekommen!

Verquollene Augen

Verquollene Augen entstehen durch einen gestörten Lymphfluss: Durchblutungsfördernde Massageroller bringen ihn wieder in Schwung. Auch kühlende Hyaluron-Patches lassen die Augen in etwa 15 Minuten effektiv abschwellen.

Dunkle Ringe

Nach einer zu kurzen Nacht machen sich Augenschatten breit? Das liegt daran, dass Müdigkeit und Stress die Kapillargefäße durch die dünne Augenpartie scheinen lassen. Eine gefäßstärkende Creme lässt den Blick auf Dauer wieder wacher aussehen. Concealer deckt Pandaaugen mit Soforteffekt ab.

Kleine Fältchen

Verrückt, aber wahr: Zwischen 15 und 50 Mal blinzeln wir in der Minute – das kann mit der Zeit zu Mimikfältchen führen. Ab 25 Jahren ist es deshalb sinnvoll, vorbeugend zur Augenpflege zu greifen. Cremes mit Hyaluronsäure und straffender Parakresse eignen sich perfekt, um erste Linien zu glätten.

Beauty Cubes haben es in sich! Frostige Würfel gegen Augenringe, Pickel und Co.:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)