"Bauer sucht Frau": Enthüllt! Das wird nicht im TV gezeigt

"Bauer sucht Frau" ist einer der erfolgreichsten RTL-Shows überhaupt. Nun wurde enthüllt, was wirklich hinter den Kulissen passiert ...

Bauer sucht Frau
Foto: TVNOW

Kandidat packt über "Bauer sucht Frau" aus

"Das Bewerbungsverfahren ist in etwa so, als ob man sich für einen regulären Job bewirbt. Wenn man mit der Beantwortung beim Fragebogen überzeugt, geht es in die nächste Runde. Die Fragen sind sehr allgemein und einfach gehalten", erzählt der Landwirt im Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Die Kandidaten müssen Bewerbervideos an die Produktion senden. "Bei der Gestaltung des Bewerbungsvideos sind die Bewerber frei. Man bekommt keine Vorgaben, wie man sich ausdrücken muss oder was man sagen soll. Es geht einfach darum, dass man sich kurz vorstellt und zeigt, wer man ist", so Till Adam weiter. "Ich habe nach 48 Stunden erfahren, dass ich dabei bin und würde fast sagen ... wenn sich bis dahin keiner gemeldet hat, ist man eigentlich so gut wie raus", plaudert der Ex-Kandidat weiter aus.

Was die schönsten Liebesgeschichten aus "Bauer sucht Frau" waren, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link