Birgit Schrowange: Unterwartetes TV-Comeback!

Wie schön! Nach ihrer Auszeit auf Mallorca meldet sich die TV-Moderatorin mit großartigen Neuigkeiten zurück!

Birgit Schrowange
Foto: Imago

Einen herrlichen Blick auf den Pool und sogar aufs Meer: Birgit Schrowange (63) hat sich mit ihrem Verlobten Frank Spothelfer (56) im März 2020 eine Wohnung auf Mallorca gekauft. "85 Quadratmeter, drei Zimmer", verrät der ehemalige TV-Star. Jede freie Minute verbringt das Paar auf der Sonneninsel zusammen.

Auch interessant

Birgit wagt Veränderung

Auch die Flitterwochen? Denn nach dem geplatzten Jawort machen die beiden nach vier Jahren Beziehung nun schon in wenigen Wochen Nägel mit Köpfen. Bis zu ihrem Geburtstag im April "ist das Fräulein bei mir weg", verriet sie vor Kurzem.

Auch beruflich wagt sie noch einmal eine Veränderung oder besser gesagt: einen Neustart! Denn obwohl sie vergangenes Jahr noch von ihrer "Freiheit" als TV-Rentnerin schwärmte und davon, "nicht mehr bewertet" zu werden, kehrt sie bald auf die Bildschirme zurück! "2020 und 2021 waren die beste Zeit, um eine Pause zu machen, durchzuatmen und mich auf mich und meine Lieben zu konzentrieren", sagt Birgit. "Jetzt ist die beste Zeit, um wieder in das Abenteuer Fernsehen einzutauchen. Ich freue mich auf meine neuen Projekte!"

Statt bei RTL bekommt die ehemalige Extra-Moderatorin jetzt gleich drei Formate auf Sat.1. Zwei davon, Birgits starke Frauen und Wir werden mehr sollen schon im Frühjahr ausgestrahlt werden. Eine Reportage-Reihe folgt im Sommer.

Birgit fühlt sich wohl

Die Liebe tut ihr sichtlich gut. Sie ist voller Tatendrang und fühlt sich rundum wohl in ihrer Haut – mit grauen Haaren und Kleidergröße 40. "Ich finde mich okay wie ich bin!", stellt sie klar. Von Schönheits-OPs will Birgit nichts wissen, findet es "schlimm, wenn man mit 63 noch aussehen möchte wie eine 40-Jährige."

Ihre Einstellung beeindruckt auch ihren zukünftigen Ehemann. "Wir lachen sehr viel zusammen", sagt er. "Am meisten über uns selbst." Was er am meisten an seiner Birgit mag: "Sie ist immer optimistisch, immer fröhlich!" Und sie nimmt mit, was geht. Denn ihr Motto lautet: "Das Leben ist keine Generalprobe. Also nichts aufschieben!"

Nun ist die Liebeslüge von Cathy und Mats Hummels endgültig aufgeflogen! Was genau dahinter steckt, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link