Blitz-Workout: Fit im Handumdrehen - So einfach geht's!

Kurze Hosen, bauchfreie Trägertops und tiiiefe Ausschnitte: Mit diesen Workouts machen wir in unseren Outfits eine Topfigur!

Einfaches Blitz-Workout
Foto: Robert Kamau/GC Images

Hallo Sommerwetter, wo bleibst du denn? Wir können es nämlich kaum erwarten, uns noch mal in unser liebstes Sommer-Outfit zu schmeißen und darin die nächste Outdoor-Party zu feiern. Es wäre ja auch viiiel zu schade, wenn Mini-Röcke & Co. in dieser Saison im Schrank versauern … Das Problem: So richtig selbstbewusst fühlt man sich so leicht bekleidet aktuell noch nicht. Wie gut, dass man das mit ein paar einfachen Fitness-Übungen schnell in den Griff bekommt!

Man braucht: Hocker oder Stuhl & 2 x Kurzhanteln (à 3–8 kg)

Sexy Rücken

ÜBUNG: Rudern in Vorbeuge

Ausführung:

1. Die Ausgangsposition ist ein schulterbreiter Stand. Die Schultern etwas zurücknehmen und geradeaus schauen, damit der Rücken gerade bleibt. Die Arme sind gestreckt, in jeder Hand wird eine Kurzhantel gehalten.

2. Mit geradem Rücken nach vorne beugen, bis der Oberkörper parallel zum Boden ist, die Bewegung kommt dabei aus der Hüfte. Der Po wird etwas herausgestreckt, die Arme sind angewinkelt, sodass Hantel und Oberkörper eine Linie ergeben.

3. Macht eine Ruderbewegung, indem ihr die Hanteln wieder vom Körper wegdrückt und die Handgelenke um 90 Grad eindreht. Dann zieht ihr die Hanteln wieder zum Körper hin und achtet darauf, dass die Schulterblätter dadurch etwas zusammengeschoben werden.

Anfänger

2 x 10 Wiederholungen

Fortgeschrittene

2 x 12 Wiederholungen

Profi

2 x 15 Wiederholungen

Goldene Mitte

Die Bauchmuskeln soll­ten während der ganzen Übung angespannt blei­ben, so fällt einem die richtige Haltung auch viel leichter.

Definierte Arme

ÜBUNG: Seitheben

Die Ausführung:

1. Einen sicheren Stand wählen und in jeder Hand eine Kurzhantel halten, der Rücken ist gerade, der Blick bleibt nach vorne gerichtet.

2. Mit leicht gebeugtem Ellenbogen wird der linke Arm angehoben, bis sich der Arm parallel zum Boden befindet. Dabei einatmen. Beim Ausatmen den Arm wieder langsam absinken lassen. Dann ist die andere Seite an der Reihe.

Anfänger

2 x 10 Wiederholungen

Fortgeschrittene

2 x 12 Wiederholungen

Profis

2 x 15 Wiederholungen

Mit Balance

Für die optimale Haltung sollte man vermeiden, sich zurückzulehnen, während der Arm angehoben wird.

Schmale Taille

ÜBUNG: Twisting Plank

Die Ausführung:

1. In der Plank-Position starten. Dabei sollten die Knie nicht den Boden berühren. Entweder mit den Händen abstützen oder – wer es etwas leichter mag – mit den Unterarmen. Hauptsache, der Körper befindet sich in einer geraden Linie.

2. In dieser Position bleiben, das rechte Bein heben und mit dem Knie den linken Ellenbogen versuchen zu berühren, während wir den Körper etwas eindrehen. Zurück zur Ausgangsposition gehen und das Ganze mit der anderen Seite wiederholen.

Anfänger

2 x 6 Wiederholungen

Fortgeschrittene

2 x 8 Wiederholungen

Profis

2 x 10 Wiederholungen

4 Straffe Beine

ÜBUNG: Step up

Die Ausführung:

1. Neben einen niedrigen Hocker stellen und eine Kurzhantel in jede Hand nehmen. Mit dem rechten Fuß auf den Hocker steigen und dabei das linke Knie in Höhe der Hüfte bringen.

2. Das linke Bein wird nun gestreckt und zur Seite abgewinkelt, bevor man wieder zur Anfangsposition zurückkehrt.

Anfänger

2 x 8 Wiederholungen

Fortgeschrittene

2 x 10 Wiederholungen

Profis

2 x 12 Wiederholungen

Größe zeigen

Wer sein Workout noch ein bisschen intensivieren möchte, sucht sich einen höheren Hocker oder Stuhl, um die Übung durchzuführen.

Hüftschmerzen nach dem Sport? Diese Fitness-Fehler solltest du vermeiden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.