Cathy Hummels: Aus und vorbei! Jetzt geht sie ihren eigenen Weg

Cathy Hummels hat die Nase voll! Auf Instagram macht sie ihren Kritikern eine deutliche Ansage...

Cathy Hummels
Foto: IMAGO/ Jan Huebner

In letzter Zeit musste Cathy Hummels sich immer wieder heftig kritisieren lassen. Jeder ihrer Schritte wird von den Fans genau unter die Lupe genommen. Besonders die Tatsache, dass die Moderatorin in diesen besorgniserregenden Zeiten noch Zeit dafür findet, lächelnde Fotos und Videos von sich zu posten, stößt vielen Followern sauer auf.

Cathy platzt der Kragen

Die Kritik will Cathy allerdings nicht kommentarlos hinnehmen. "Ich bin teilweise sehr entsetzt, was für Hasswellen auf einen einschlagen, wenn man ein lächelndes Bild zeigt. Ich bin der Meinung, dass Normalität für die Seele enorm wichtig ist. Vor allem für die Kinder. Das ist nicht oberflächlich, naiv oder unempathisch. Jeder Mensch muss seinen eigenen Weg, seine eigene Strategie, finden, mit Krieg, Leid, Zerstörung und Angst umzugehen", schreibt sie zu einem Foto von sich.

Und weiter: "Mich hat die Vergangenheit gelehrt, dass sich mit einem Lächeln und dem Glauben, dass am Ende alles gut wird, die Seele gesund wird und bleibt. Ich lächle nichts schön, ich lächle nichts weg. Ich lächle, weil ich dadurch mehr positive Energie für meine Familie habe und vor allem dafür: 'GUTES ZU TUN'."

Die Liebeslüge von Cathy und Mats Hummels ist aufgeflogen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)