Cathy Hummels: Trauriger Hilferuf! Nach dem Überfall ist alles anders

Nach dem bösen Überfall in Thailand hat Cathy Hummels sich einen Coach besorgt, um sich "seelisch helfen" zu lassen.

Cathy Hummels
Foto: IMAGO / Future Image

Als bekannt wurde, dass Cathy Hummels kurz nach den "Kampf der Realitystars"-Dreharbeiten angegriffen und ausgeraubt wurde, war der Schock groß. Eigentlich wollte sie nur noch einmal am Strand entlanglaufen, doch da war das Unglück schon passiert. Mittlerweile hat die Moderatorin einen Weg gefunden, mit dem Überfall umzugehen. Doch das klappt auch nur mit professioneller Unterstützung...

Cathy holt sich professionelle Hilfe

"Ich hatte jetzt gerade tatsächlich mein Coaching, weil ich mir nach der Sache in Thailand seelisch helfen lasse, weil ich dieses Ereignis, wo es um mein Leben ging und wo ich glücklicherweise gut rausgekommen bin, verarbeiten möchte", erklärt Cathy in ihrer Instagram-Story. "Ich denke, so Schocks sitzen immer im Unterbewusstsein und deshalb hatte ich heute zwei Stunden Therapie."

Um das Ereignis aufzuarbeiten, habe sie nun einmal in der Woche einen Termin. Sie wolle "weiterhin mit einem Lächeln durchs Leben" laufen können...

Die Liebeslüge von Cathy und Mats Hummels ist aufgeflogen. Jetzt kommt alles ans Licht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)