Corinna Schumacher: Das Glück ist zurück! Zauberhaft, was ein Freund verrät

Knapp neun Jahre nach seinem Unfall soll Michael Schumacher endlich wieder auf dem Weg der Besserung sein.

Corinna Schumacher
Foto: Imago / Revierfoto

Wo auch immer Mick (23), Gina Maria (25) und Corinna Schumacher (53) in letzter Zeit auftraten, fiel eines auf: Das Lächeln ist zurück in den Gesichtern des Schumi-Clans. Der Grund dafür ist so überraschend wie freudig. Mit Michael geht es endlich wieder bergauf, wie ein Freund der Familie berichtet. Damit hat fast niemand mehr gerechnet!

Fast zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass Michael Schumacher seinen Helm nach einer einzigartigen Motorsport-Karriere an den Nagel hing. Am 25. November 2012 absolvierte der siebenfache Formel-1-Weltmeister sein letztes Rennen. Danach wollte er sich als Rennsport-Rentner vor allem seiner Familie widmen. Doch die glücklich Zeit dauerte nur gut ein Jahr. Im Dezember 2013 beendete der tragische Ski-Unfall das bis dato heile Familienleben der Schumachers schlagartig.

Die Familie hält sich seither mit Meldungen über Michaels Zustand bedeckt. Doch nun gibt einer seiner engsten Freunde einen Einblick – und Schumis noch immer zahlreichen Anhängern gleichzeitig so viel Hoffnung. „Ich bin glücklich, dass die Fans, nicht nur in Deutschland, so viel an ihn denken“, sagt Jean Todt (76), sein ehemaliger Boss bei Ferrari. „Die Menschen fragen so viel nach Michael. Die Fans sollten wissen, dass er in besten Händen ist. In der besten Situation, in der er sein kann, und umgeben von Menschen, die ihn lieben.“

Es geht bergauf bei den Schumachers

Seit ihrer gemeinsamen Zeit bei Ferrari verbindet Schumi und Jean eine tiefe und innige Freundschaft. Nur wenigen gewährt die Familie des Ex-Rennfahrers einen Einblick in ihr neues Leben. Jean Todt ist einer der engsten Vertrauten. Auf Schumis noblem Anwesen im schweizerischen Gland ist Jean Todt ein gern gesehener Gast. „Solange ich auf dieser Welt bin, werde ich sie immer besuchen.“, sagt der Franzose. „Mal sehen wir uns dreimal in der Woche, mal auch einen ganzen Monat nicht.“ Doch nicht nur für Michael hat Jean Todt warme Worte übrig. Auch von dessen Ehefrau Corinna, die seit so vielen Jahren um ihren Mann kämpft, ist er fasziniert. „Michaels Frau ist eine der stärksten Frauen, die ich kenne“, lobt er Corinna.

Tipp

Steckst du aktuell im völligen Liebes-Chaos? Oder vor einer großen beruflichen Herausforderung? Die professionellen Berater*innen von Aurea helfen dir – egal in welcher Situation. Registriere dich jetzt und sichere dir 30€ Willkommens-Guthaben.

Wie Schumis Familie wird auch Jean Todt zukünftig alles dafür geben, dass es Michael bald noch viel besser geht. „Sie sind meine Freunde und wir sind in ständigem Kontakt. Was immer ich für die Schumacher-Familie tun kann, werde ich tun“, sagt er lächelnd – einem Lächeln, das wieder so viel Hoffnung gibt!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.