Corinna Schumacher: Dieser Mann spendet ihr Trost

Der schwere Skiunfall von Michael Schumacher hat auch für seine Frau Corinna alles verändert. Doch zum Glück gibt es Menschen, die ihr beistehen...

Sie legt zärtlich die Hand auf seinen Arm, er schenkt ihr ein strahlendes Lächeln. Bei einem Turnier in der Schweiz konnten alle sehen, wie gut sich Corinna Schumacher (49) und Piet Mestdagh (55) verstehen. Seit dem tragischen Skiunfall ihres Mannes Michael (49) vor fünf Jahren wird der Belgier immer öfter an der Seite der Rennfahrer-Gattin gesehen. Was verbindet die beiden?

 

Corinna und Piet sind gute Freunde

Zuallererst die Leidenschaft fürs Westernreiten. das Reining, das er mit großem Erfolg und einem eigenen Rennstall betreibt. Oft war er bei internationalen Wettbewerben Zweiter hinter Corinnas Tochter Gina-Maria (21) und ihrem Pferd „Gotta Nifty Gun". Manchmal haben sich die beiden Rennställe sogar eine Reiterin bei Turnieren geteilt, die die Pferde der "CS Ranch" (Corinna) und vom „Pinatoli Reining Team" Piet) ritt. Sehr ungewöhnlich!

 
 

Er gehört schon zur Familie

Über die Jahre ist der Geschäftsmann, der eine Importfirma für Schweinefleisch leitet, zu einem loyalen Vertrauten der Familie geworden. Er hört zu und hilft mit Rat und Tat. Außerdem war er schon zu Gast auf Corinnas „CS Ranch" in Givrins in der Nähe von Schumis Villa in Gland. Ob sie dabei mit Piet auch über den Gesundheitszustand des Formel-1-Weltmeisters gesprochen hat? Wir hoffen, dass sie diesem netten Mann vertrauen kann!