Corinna Schumacher: Endlich erfüllt sich ihr größter Wunsch!

Michael Schumachers Ehefrau hat in diesem Jahr an ihrem Geburtstag offenbar einen ganz besonderen Grund zum Feiern...

Corinna Schumacher
Corinna Schumacher Foto: Getty Images

Es sind nur noch wenige Tage bis zum 2. März. Und langsam dürfte sich die Vorfreude bei Corinna Schumacher (50) steigern: Die Liebsten um sich herum, die vielen Menschen, die gratulieren. Ein Freudentag. Außer man bangt um einen geliebten Menschen. So wie Corinna um ihren Michael (51).

Wie soll man sich über Geschenke freuen, wenn der größte Wunsch unerfüllt bleibt – dass der Ehemann auf dem Weg der Besserung ist, eines Tages vielleicht wieder ganz gesund wird…

Sechs Jahre lang, seit Michael Schumachers verhängnisvollem Skiunfall, müssen Geburtstage für seine Frau Corinna schwer gewesen sein. Doch in diesem Jahr ist alles viel leichter!

Geht es für Familie Schumacher endlich bergauf?

Seit Wochen häufen sich die positiven Nachrichten. Freunde berichten von Fortschritten. Von kleinen, magischen Momenten miteinander. Und endlich: Die Ärzte scheinen mit experimentellen Therapien Erfolge zu erzielen.

Corinna Schumacher hatte gerade erst auf der Internetseite ihrer Organisation Keep Fighting (deutsch: Kämpfe weiter) geschrieben: „Große Dinge beginnen mit kleinen Schritten. Viele kleine Teilchen können ein riesiges Mosaik formen.“

Worte voller Hoffnung! Und diese Hoffnung allein ist sicher schon das schönste Geschenk für Corinna Schumacher. Die Erfüllung ihres sehnlichsten Wunsches ist mit keinem Geld der Welt zu kaufen.

Haben Michael Schumachers Ärzte einen verhängnisvollen Fehler begangen? Im Video erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.