Daniel Hartwich: Und Tschüss! Nun zieht RTL Konsequenzen

Heftiger Schlag für Daniel Hartwich. Eigentlich gehört er zu einem der beliebtesten Moderatoren bei RTL. Doch eine Show mit ihm ist ein echter Flop! Jetzt muss RTL Konsequenzen ziehen...

Daniel Hartwich
Foto: RTL+

Ob "Ich bin Star, holt mich hier raus" oder "Let's Dance" - Daniel Hartwich war immer schon ein beliebtes Gesicht im TV. Doch nicht jede Show mit ihm ist auch ein Erfolgsgarant. Die Show "Zeig uns deine Stimme" holt so enttäuschende Quoten, dass sie nun ins Nachtprogramm verbannt wird.

In dem Format treten acht Kandidaten auf, die vorgeben begnadete Sänger zu sein. Die prominente Jury muss dann erraten, wer wirklich eine Hammerstimme hat und wer nur blufft.

"Zeig mir deine Stimme" ist ein Quoten-Flop

Die Show läuft aktuell in der dritten Staffel. Vorher hieß sie noch "I can see your voice". Mit der Titeländerung kam aber auch nicht der erhoffte Quotenaufschwung. Zur Primetime am Sonntag schalteten zu wenige Zuschauer ein. Nun wird die Show verbannt. Laut DWDL erreichte "Zeig mir deine Stimme" nur sechs Prozent Marktanteil. Offenbar Grund genug für RTL um umzustrukturieren.

Die letzten drei Sendungen werden nun Freitags nach dem "Nachtjournal" ausgestrahlt. Das berichtet aktuell BILD.

Das Format "Der Bachelor" holt jedes Jahr gute Quoten, die Beziehungen entwickeln sich aber meistens zum Flop! Wieso jede Liebe zum scheitern verurteilt ist, erfahrt ihr im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link