intouch wird geladen...

Daniela Katzenberger: So sahen ihre Brüste vor der OP aus

Daniela Katzenberger hatte nicht immer so große Brüste wie heute. Ein Throwback-Foto zeigt nun, wie ihre Oberweite vor der OP aussah.

Daniela Katzenberger hatte nicht immer so große Brüste
Daniela Katzenberger hatte nicht immer so große Brüste Foto: GettyImages

Daniela Katzenberger schaut sich hin und wieder Fotos aus alten Tagen an und teilt diese mit ihren Fans. In ihrer Instagram-Story zeigte die Blondine ihnen nun Schnappschüsse, die rund 15 Jahre alt sind! Und dabei fällt auf: Damals sah Dani noch ganz anders aus!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Daniela Katzenberger zeigt ihre Brüste

„Weiter gehts in den unendlichen Archiven meiner Mutter“, schreibt die 32-Jährige zu einem der Bilder. „Der erste Mallorca-Urlaub 2004. Diese Frisur hatte mich 3 Tage Kopfschmerzen gekostet...aber war halt schick!“ Früher war das TV-Sternchen noch wesentlich brauner und trug dunklere Haare. Doch auch ihr Körper hat sich stark verändert!

„Real boobs“ („Echte Brüste“) schreibt die 32-Jährige außerdem zu dem Schnappschuss. Ob sie die kleinere Oberweite wohl manchmal vermisst? Nach ihrer Brustvergrößerung musste Daniela nämlich feststellen, dass große BHs ziemlich teuer sein können! "Große Hupen - großer Preis. Wer kennts?", witzelte sie 2017. Ihren Ehemann Lucas Cordalis dürfte der große Busen allerdings nicht stören: Die beiden machen kein Geheimnis daraus, dass der 51-Jährige den Körper seiner Liebsten richtig gut findet!