Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis: Zu verschieden! Ihre Wege trennen sich

Eheman Lucas knabbert am liebsten Gemüse – doch die Katze kann nicht die Finger vom Fleisch lassen …

DAniela Katzenberger Lucas Cordalis
Foto: Imago / Future Image

Fleisch ist ihr Gemüse: Wenn Daniela Katzenberger (35) den Kochlöffel schwingt, dann wird es deftig! Braten, Buletten, Steak – für die gebürtige Pfälzerin gehört ein saftiges Stück Fleisch auf den Teller, wenn’s schmecken soll. „Mein Gott, ich freue mich das ganze Jahr auf den Weihnachtsbraten meiner Mutter“, schwärmte sie erst kürzlich wieder auf Instagram. „Und mein Schönheitsgeheimnis ist sowieso ganz viel Leberwurst!“

Sogar einen neuen Werbedeal hat ihr die Fleischeslust gerade eingebracht, seit Kurzem rührt sie für die IDEG (Informationsgemeinschaft Deutsches Geflügel GmbH) die Werbetrommel, postet fleißig Rezepte mit Pute und Hähnchen. „Heute gibt es bei uns ein köstliches Zitronen-Hähnchen aus dem Ofen“, freut sich die Katze in einem Insta-Clip für ihren neuen Werbepartner.

Dani und Lucas finden keinen gemeinsamen Nenner

Tipp

Steckst du aktuell im völligen Liebes-Chaos? Oder vor einer großen beruflichen Herausforderung? Die professionellen Berater*innen von Aurea helfen dir – egal in welcher Situation. Registriere dich jetzt und sichere dir 30€ Willkommens-Guthaben.

Doch so eine tierische Leckerei ist eher eine Seltenheit! Stattdessen steht hauptsächlich Salat oder Gemüse auf dem Speiseplan. Der Grund: Ehemann Lucas Cordalis (55) ist ein ausgewiesener Fitness-Freak mit Faible für gesunde Ernährung! Rotes Fleisch und fettige Wurst? Sind da eben tabu… „Ein super Salat geht immer“, lässt der Musiker auf seinem Instagram-Account wissen. „Ich liebe die vegane Küche!“ Ausnahmen? Die gibt es zwar – doch meistens bleibt Lucas beim Pflanzenfutter. So wie der restliche Cordalis-Clan! Das ist auch Dani bereits aufgefallen: „Das Krasse ist, dass fast alle aus Lucas’ Familie vegan sind, und das heißt, es wird den ganzen Tag nur Gemüse und Obst gegessen“, seufzte die Blondine einst. „Da habe ich gelernt, was man alles aus einer Zucchini machen kann…“

Überzeugt ist Daniela allerdings auch nach all den Ehejahren noch nicht vom veganen Lifestyle ihres Gatten: „Am liebsten esse ich mittags zum Gemüse oder Salat ein Steak. Das schmeckt wirklich gut“, findet sie auch weiterhin. Klingt nicht gerade so, als würden Dani und ihr Lucas zeitnah einen kulinarischen Kompromiss finden! Und so muss eben jeder sein eigenes Süppchen kochen...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.