Daniela Katzenberger vs. Jenny Frankhauser: Bizarrer Beauty-Battle!

Während Daniela Katzenberger in Sachen Beauty auf die Bremse tritt, gibt ihre Schwester Jenny Frankhauser plötzlich Vollgas.

Versöhnung zwischen Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser?
Foto: Facebook/Jenny Frankhauser

Falsche Wimpern, eine dicke Schicht Schminke und wasserstoffgebleichte Haare: Daniela Katzenberger (32) ist mit ihrem – wie sie selbst sagt – „tussihaften Look“ berühmt geworden. Doch seit einiger Zeit scheint Daniela Katzenberger unter akutem Beauty-Burn-out zu leiden: Auf Facebook und Instagram präsentiert sie sich fast nur noch im Out-of-Bed-Look – komplett ungeschminkt, mit dunklen Augenringen und Zottelmähne. „Ich könnte mir mal ein bisschen mehr Mühe geben wieder und mich mehr schminken“, urteilt sie selbst. In ihrer Beziehung mit Lucas Cordalis stehen jetzt eben eher Kochen statt Contouring und Netflix-Abend statt Nail Art auf der Tagesordnung.

 

Daniela Katzenberger steht unter Beauty-Druck

Ihre Schwester, Dauer-Single Jenny Frankhauser, hat dagegen Zeit genug, ihr Spiegelbild zu studieren. Die 26-Jährige tritt jetzt in Danis Fußstapfen und ist in Sachen Beauty auf der Überholspur: Da wird geschminkt und gefärbt, was der Farbtopf hergibt. Jennys Schönheits-Wahn geht sogar noch weiter: Neben zwei (!) Brustvergrößerungen hat sich die ehemalige Dschungelqueen auch schon Fett absaugen und die Zähne richten lassen. Gerade postete Jenny sich außerdem mit neuer XL-Schnute auf Instagram.

Ob Daniela Katzenberger jetzt nachzieht? Dass Handlungsbedarf besteht, ist ihr jedenfalls klar: „Ich hab auch schon Nachrichten bekommen, dass ich mich wieder ein bisschen mehr schminken soll“, sagt sie. Der Beauty-Battle kann also losgehen!