"Die Bachelors": Alle hassen Larissa! Gewinnerin bezieht nach Finale Stellung

Obwohl Larissa im Finale von "Die Bachelors" die letzte Rose bekommen hat, gab es kein Happy End für sie und Sebastian. Im Interview mit InTouch Online gesteht sie, wie hart die Zeit nach dem Dreh wirklich für sie war.

Die Bachelors: Larissa
Larissa bekam bei "Die Bachelors" die letzte Rose von Sebastian. Foto: RTL
Auf Pinterest merken

2024 hat RTL etwas völlig Neues gewagt und gleich zwei Bachelors auf die Suche nach der Liebe geschickt. Sebastian Klaus und Dennis Gries verliebten sich im TV, doch nur einer von beiden schwebt auch nach dem Finale noch auf Wolke 7. Während Dennis und Katja happy sind, lief es bei Sebastian und Gewinnerin Larissa nicht so rosig. Für viele war diese Liebespleite schon während der Show abzusehen. Denn Larissa hatte nach den Dreamdates massive Zweifel an Sebastian geäußert und sich mit ihrem Verhalten bei vielen Fans extrem unbeliebt gemacht. Wie sie die "Bachelors"-Reise erlebt hat und wie es ihr heute geht, verrät Larissa im Interview mit InTouch Online.

InTouch Online: Du hast die letzte Rose bekommen und auch angenommen, obwohl du immer wieder skeptisch warst. Was hat dich zweifeln lassen?

Larissa: Ich wollte Sebastian und mir die Chance geben, uns im normalen Leben kennenzulernen, da unsere Bindung zueinander schon sehr stark war.

Leonie hat schon relativ früh Zweifel an deinen ernsten Absichten geäußert. Wie wichtig war dir Sebastian tatsächlich?

Leonie hat Zweifel geäußert, und ich bin ihr sehr dankbar, dass sie diese im Nachhinein revidiert hat. Mein Interesse an Sebastian war echt, genau wie meine Gefühle und leider auch meine Zweifel.

"Bachelors"-Gewinnerin Larissa gesteht: "Es war sehr schwierig"

Wie ging es für dich nach der finalen Rose zunächst weiter? Hat sich bei dir nach "Die Bachelors" etwas verändert?

Während und nach der Ausstrahlung war es sehr schwierig für mich, mit den ganzen unterschiedlichen Meinungen über meine Person, meinen Charakter oder meine Mutter zurechtzukommen. Ich bin froh, ein sehr starkes Umfeld um mich herum zu haben! Und auch alle anderen "Bachelor"-Mädels, die mir den Rücken stärken.

„In meinen Zweifeln von den Dreamdates fühle ich mich bestätigt.“
Larissa

Dein Verhalten in der Sendung wurde viel kritisiert. Findest du die Kritik gerechtfertigt? Wie gehst du mit der Kritik um?

Jegliche Art von Kritik und Meinung hat erstmal seine Daseinsberechtigung und ich nehme mir das zu Herzen! Ich habe wirklich sehr inspirierende Nachrichten von Menschen zum Thema Bindungsangst bekommen. Für mich war das Ganze auch nochmal ein Anreiz, mich intensiver mit meinen "Päckchen" auseinanderzusetzen. Aber ich werde immer eine Person bleiben, die Zweifel klar ausspricht, auch wenn es nicht der einfachste Weg ist. Und mein Humor wird sich auch nicht ändern.

Fühlst du dich in deinen Sorgen und in deiner Skepsis im Nachhinein bestätigt?

In meinen Zweifeln von den Dreamdates fühle ich mich bestätigt.

Glaubst du, du warst überhaupt bereit, die Liebe zu finden?

Ich bin und war bereit für die Liebe. Durch meine letzte Beziehung habe ich gelernt, wie schön es sein kann, in einer Partnerschaft zu sein. Allerdings ist das Format "Die Bachelors" im Nachgang nicht das Richtige für mich gewesen.

Nach allem, was nach der letzten Rose passiert ist, glaubst du, du hättest sie gar nicht erst annehmen sollen?

Ich denke, es ist alles so gekommen, wie es für uns alle das Beste war. Sebastian hat sich in mich verliebt, und die Chance war wichtig für uns, es zu versuchen! Und Eva ist keine Frau, die eine zweite Wahl ist, zumal sie ganz happy mit der Situation ist. Es muss nicht immer Liebe beim "Bachelor" entspringen – manchmal ist es auch Freundschaft.

Warum jede Beziehung des RTL-Formats "Der Bachelor" zum Scheitern verurteilt ist. Die Details im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle

  • InTouch Online