Die Geissens: Carmen und Robert denken über TV-Rente nach

Die Geissens sind die wohl bekannteste Großfamilie im deutschen Fernsehen. Doch damit könnte möglicherweise bald Schluss sein, denn Carmen und Robert denken tatsächlich über eine TV-Rente nach.

Die Geissens: Carmen und Robert denken über TV-Rente nach
Foto: Facebook.com / Carmen Geiss

Carmen und Robert Geiss lassen sich seit vielen Jahren für ihre Doku-Soap bei RTL II filmen. Die Kult-Millionäre denken tatsächlich, alles hinzuschmeißen. „Wir denken schon manchmal über eine TV-Rente nach“, sagt Carmen Geiss im exklusiven Interview mit InTouch Online.

Das soll aber nicht sofort passieren, solange die Fans noch hinter den Geissens stehen. „Wenn die Fans keinen Bock mehr auf uns haben, dann hören wir auch definitiv auf“, erzählt uns Robert.

Noch ist das aber nicht der Fall: „Im Moment haben wir aber noch einen ganz guten Zuspruch und solange das der Fall ist, machen wir weiter“, so Robert Geiss. Die neuen Folgen von „Die Geissens“ laufen derzeit immer montags um 20:15 Uhr bei RTL II.