Dieter Bohlen: Jetzt greift er Heidi Klum an

Fiese Klatsche für Heidi Klum! Jetzt schießt Dieter Bohlen knallhart gegen die Modelmama.

Dieter Bohlen und Heidi Klum
Foto: imago

Dieter Bohlen und Heidi Klum gehören zu den erfolgreichsten deutschen TV-Stars. Mit ihren Sendungen "DSDS" und "GNTM" ziehen sie die Massen vor die TV-Bildschirme. Gibt es hinter den Kulissen etwa Konkurrenzkampf?

Dieter Bohlen attackiert Heidi Klum

Dieter ist anscheinend kein großer Fan von Heidi und ihren Meeedels. Bei einer Fragrunde auf Instagram stellt er klar, dass "DSDS" wesentlich bessere Quoten hat als "GNTM". 3,5 Millionen Zuschauer schalteten die Gesangsshow zuletzt ein. Heidis Modelsuche konnte nicht ganz so viele Zuschauer vor den TV locken. "Naja, Heidi hatte 2,8 Millionen und wurde gefeiert, also ist unsere Zuschauerzahl mega", stichelt Dieter. Doch damit nicht genug!  Auf die Frage "Möchtest du nicht mal Gastjuror bei GNTM werden?" antwortete er nur mit lachenden Smileys. Wie fies!

Dieter Bohlen: "Da würde nix gehen!"

Es ist nicht, dass erste Mal, dass Heidi von dem Poptitan ihr Fett wegbekommt. In einem Interview mit der "Closer" erzählte er mal, dass er sie unattraktiv findet. "Heidi Klum könntest du mir nackt auf den Bauch binden - da würde nix gehen." Was Heidi wohl zu den Spitzen sagt? Vermutlich werden sie ihr vollkommen egal sein. Sie hat schließlich nur Augen für einen Mann: Schatz Tom Kaulitz...

Umzug und ein Baby! Mehr über Heidis und Toms Zukunftspläne erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.