Dieter Bohlen: Radikaler Schlussstrich! Jetzt ist alles vorbei

Bei DSDS und "Das Supertalent" ist Dieter Bohlen nicht mehr dabei. Zieht der einstige Chef-Juror nun einen endgültigen Schlussstrich mit dem Showgeschäft?

Dieter Bohlen
Foto: imago images/Future Image

Es war ein krasser Paukenschlag: RTL hat in diesem Jahr verkündet, dass Dieter Bohlen nicht mehr bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" dabei sein wird. Stattdessen setzt der Sender auf eine komplett neue Jury.

Dieter Bohlen kehrt vorerst nicht ins Showgeschäft zurück

Seitdem warten die Fans, wann Dieter Bohlen möglicherweise in anderen TV-Formaten sein Comeback feiert. Doch daraus wird wohl erstmal nichts: Der Poptitan will wohl vorerst nicht ins Showgeschäft zurückkehren. "Ihr denkt, ich sitze die ganze Zeit zu Hause und denke über die nächste TV-Show nach und über die nächste Schallplatte. Leute: Freiheit, ich kann tun und lassen, was ich will", erklärte Dieter Bohlen bei Instagram.

Dieter Bohlen genießt das Leben - ganz ohne Kameras. Und darüber sei er auch glücklich. "Ich bin so glücklich. Ich habe mein Ziel erreicht", so der Musikproduzent. Er verbringt vor allem viel Zeit mit seiner Frau Carina Walz. "Die Liebe hält noch immer – möge es für immer so bleiben", schrieb der Poptitan. Erst vor einigen Wochen feierten sie ihren 15. Jahrestag.

Dieter Bohlen: Ist Michael Wendler schuld am TV-Aus? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.