Dschungelcamp 2022: Todesdrama während der Show

Riesige Trauer im Dschungelcamp! Die beste Freundin von Tina Ruland ist verstorben...

Tina Ruland
Foto: RTL

Seit Freitag läuft die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL. Zu den Kandidaten gehört auch Tina Ruland. Doch nun muss die Schauspielerin während der Show einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Die beste Freundin von Tina Ruland ist verstorben

Wie immer gingen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ins Dschungelcamp. Dort verkündeten die Moderatoren, welche Promis zur nächsten Dschungelprüfung antreten müssen. Dabei brach Tina Ruland plötzlich in Tränen aus. "So richtig gut drauf bist du heute nicht", sagte Daniel Hartwich zu ihr. "Mir geht es nicht gut", meinte Tina Ruland. "Ich habe es mitbekommen, tut mir sehr leid", sagte Sonja Zietlow.

Aber was ist passiert? Die beste Freundin von Tina Ruland ist verstorben. Das verkündete ihre Freundin Regina Halmich in den sozialen Netzwerken. "Eine unfassbar traurige Nachricht, die mich heute erreicht hat. Tinas beste Freundin Astrid ist gestern nach langer und schwerer Krankheit verstorben. Ich möchte nichts vorwegnehmen, euch dennoch informieren, weil auch Tina wird davon erfahren", teilte sie mit. Sie litt an einer schweren Krankheit. Tina Ruland hat im Vorfeld ausdrücklich gewünscht, über den Gesundheitszustand ihrer Freundin informiert zu werden.

Wer die Gewinner der letzten Dschungel-Staffeln waren, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.