Ex-"BTN"-Star Matthias Höhn: Verrückter Geheimplan enthüllt!

Der Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Star Matthias Höhn hat einen verrückten Plan, um sich aus der Schuldenfalle zu befreien! Doch die Sache hat einen Haken...

Was ist nur bei Matthias Höhn los? Eigentlich zeigt sich der ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Schauspieler gerne von seiner soften Seite. Doch plötzlich erkennen ihn seine Fans nicht wieder. Seit er vor wenigen Tagen offen darüber sprach, pleite zu sein, hat sich einiges auf seinem Instagram-Profil getan. Steckt etwa ein verrückter Geheimplan dahinter?

Matthias Höhns geheimer Plan

Aber von Anfang an: Kürzlich offenbarte der 24-Jährige, dass er aktuell von dem Geld seiner Freundin Jenefer Riili lebt. Die 28-Jährige muss ihren Freund finanzieren, weil er einfach kein Geld mehr hat. "Ich lebe momentan von Jennys Geld – zum größten Teil. Und das ist natürlich auch sehr schwer für mich", erklärte er auf Instagram.

Doch nun hat Matze scheinbar einen verrückten Plan ausgeheckt, um wieder mehr Geld in die Kasse zu spülen. Vor einiger Zeit löschte er all seine Instagram-Fotos. Seit einer Woche finden sich auf seinem Account nur noch mysteriöse Videos, die ihn mit einer Maske zeigen. Statt mit hübschen Selfies macht er nun mit verrückten Aufnahmen auf sich aufmerksam, die kein Fan so richtig zu verstehen scheint. "Ich habe mein altes Ich begraben. Und nun beginnt ein neues Kapitel", offenbart Matthias.

Auf YouTube diskutieren seine Anhänger derweil über den Geheimplan, der sich hinter der Aktion verstecken könnte. "Leute, überlegt doch mal, wie schnell er Reichweite bekommen hat", schreibt eine Nutzerin. Der Grund: Er spricht auch von einer angeblichen Gesichts-OP und versucht so, die Leute in den Bann zu ziehen. "Hätte er aus heiterem Himmel Beiträge über Rassismus, Pädophile oder andere relevante Themen gepostet, wäre es niemals zu dieser Reichweite gekommen", ist sie sich sicher.

Mehr Geld durch mehr Reichweite

Auch andere User sind der Meinung, dass Matthias versuchen will, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und durch eine größere Reichweite mehr Geld zu verdienen. Doch die Umsetzung kommt bei den Fans überhaupt nicht gut an:

"So unnötig einfach. Such dir 'nen normalen Job. Du versuchst zwanghaft, erfolgreich zu sein mit deinen Videos und siehst nicht, dass es eigentlich niemanden interessiert."

"Such dir Hilfe und geh arbeiten!"

"So verdient man auch Geld, wenn man pleite ist. Jeder Klick macht Geld."

Und Matze? Der macht es weiterhin spannend und versteckt sein Gesicht hinter der Enten-Maske. Seinem Ziel, Aufmerksamkeit zu bekommen und Klicks zu generieren, kommt er damit offenbar immer näher. Mittlerweile haben sich schon über 100.000 Menschen sein YouTube-Video angesehen. Auf Instagram folgen ihm über 350.000 User, von denen sicherlich auch sehr viele seine Clips gesehen haben dürften. Bleibt abzuwarten, wie es weitergeht und ob Matthias sich mit diesem Plan wirklich aus der Schuldenfalle befreien kann...

Bei TVNOW könnt ihr die neuesten "Berlin - Tag und Nacht"-Folgen bereits sieben Tage vor der RTLzwei-Ausstrahlung sehen!*

(*Affiliate Link)

Krass! So wird beim "Berlin - Tag & Nacht"-Sex geschummelt:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.