Youtube

YouTube, ein Videoportal, das die Welt verändert
Diese Plattform nutzt wahrlich jeder. Problemlos kann man sich via YouTube gratis Videos anschauen und auch selbst hochladen. Mittels YouTube-Kanal können sich Blogger selbst verwirklichen und Nutzer können ihre Abos nach ihren eigenen Vorlieben gestalten. Die Macher sind stets darum bemüht, YouTube optimal auf ihre Nutzer zuzuschneiden. Immer neue Funktionen sollen die Nutzung perfektionieren und es der Internetgemeinde noch bequemer machen, die Plattform zu nutzen.
YouTube schafft Stars
Sogenannte YouTube-Stars schießen wie Pilze aus dem Boden. Herr Tutorial, Y-Titty und Daggi Bee verdanken ihre plötzliche Berühmtheit einzig und allein der Videoplattform. Durch Schminktipps, unterhaltsame Comedy, Beziehungstipps oder einfach nur stumpfen Blödsinn haben sich diese Herrschaften eine Fanbase geschaffen, die ihnen ein recht bequemes Leben finanziert. Es gibt mittlerweile tatsächlich für jeden Geschmack einen Kanal und auch Tutorials für alle Lebenslagen sind dort zu finden. Aber auch diverse Promis sind auf diesen Zug aufgesprungen und pflegen ihren eigenen Kanal. Egal ob GZSZ-Schauspieler oder GNTM-Kandidatin, ein eigener YouTube-Kanal gehört mittlerweile einfach zum guten Ton.
Die Konkurrenz hat keine Chance
Erfolg schafft Nachahmer. RTL versuchte sich mittels Clipfish ein Stück vom Kuchen zu sichern, ProSiebenSat.1 Media versuchte sein Glück mit MyVideo. Der Schuss ging allerdings nach hinten los, YouTube bleibt in Deutschland weiterhin Marktführer.

 

Das könnte dich auch interessieren: