Florian Silbereisen: Millionenpoker um den Entertainer

Tauziehen um Florian Silbereisen! Die großen Sender liefern sich ein Millionenpokern um den Hit-Moderator - jetzt gibt es einen Gewinner!

Florian Silbereisen ist richtig glücklich
Foto: GettyImages

Er bleibt wo er ist!

Seit Jahren schon gehört Florian Silbereisen zu den wahren Show-Giganten: Mit Formaten wie "Schlager Boom" lockt der Sänger regelmäßig ein Millionenpublikum vor die Bildschirme der ARD.

Im Ringen um den neuen Vertrag des 38-Jährigen lieferten sich jetzt die größten Sender ein wahres Tauziehen - und von diesem Ergebnis düften auch die Fans überrascht sein!

 

Für weitere vier Jahre: Florian Silbereisen bleibt der ARD treu

Wie die Bild am Sonntag berichtet, warben über die vergangenen Monate neben seinem Stammsender ARD auch das ZDF sowie Privatsender wie ProSieben und Sat.1 mit mehr als lukrativen Angeboten um den Entertainer.

Obwohl Florian Silbereisen Millionenverträge und vom ZDF sogar die Neuauflage von "Wetten dass...?" geboten worden sein sollen, stand der Entschluss des Sängers fest. Er bleibt der ARD treu!

Wie die Bild berichtet, legte sich der Ex-Freund von Helene Fischer am Ende der Vertragsverhandlungen auf weitere vier Jahre fest und zog allein für das kommende Jahr fünf große Samstagabendshows sowie zusätzlich mindestens zehn weitere Shows bei ­seinem ­Heimatsender MDR an Land.

"Florian möchte lieber mit neuen Ideen experimentieren, und da hat er bei der ARD und ihren vielen Drittsendern die besten Möglichkeiten und Freiheiten. Geld war bei diesen Verhandlungen zweitrangig", erläuterte ein Bekannter des Moderators Silbereisens Entscheidung gegenüber der Bild.

Scheint, als dürften sich die Schlagerfans weiterhin auf jede Menge Fernsehmomente mit ihrem Idol freuen!