Florian Silbereisen: Schock-BIlder! Stich ins Herz für Helene

Aktuelle Fotos von ihrem Ex Florian Silbereisen müssen Helene Fischer das Herz brechen. Die besorgniserregenden Bilder gibt es im Video:

Was ist bloß mit Florian Silbereisen (38) los? Er starrt versonnen auf sein Handy, die Augen von einer Sonnenbrille verborgen. Immer wieder nimmt er tiefe Züge aus seiner Zigarette. Vor ihm auf dem Tisch stehen Biergläser. Der Moderator wirkt bedrückt, traurig, verletzlich: Die aktuellen Fotos lassen vermuten, dass es Florian acht Monate nach der Trennung von Helene Fischer (35) nicht besonders gut geht… Wie muss sich die Sängerin bloß fühlen, wenn sie ihn so sieht?

„Es geht mir gut, danke der Nachfrage“, beteuerte Florian kurz nach der Trennung von Helene noch tapfer gegenüber der „Bild“-Zeitung. Doch die Fotos, die in einem unbeobachteten Moment am Rande des Golf Charity Masters in Leipzig entstanden sind, sprechen eine andere Sprache: Seine seelischen Wunden scheinen noch nicht verheilt zu sein – auch nach acht Monaten nicht. Das mit anzusehen, tut sicher auch Helene weh, die immer wieder betonte, wie wichtig Florian ihr nach wie vor ist. „Wir gehen hier als Freunde gestärkt raus. Nichts und niemand kann uns erschüttern“, schrieb sie nach dem Liebes-Aus. Und auch Flori macht kein Geheimnis daraus, dass er noch sehr an Helene hängt. „Sie ist eine Wahnsinns-Frau!“, schwärmte er kürzlich bei ihrem Privatkonzert anlässlich der Jacht-Party eines gemeinsamen Freundes auf Mallorca. Die beiden umarmten sich da innig vor aller Augen.

 

Wie sehr leidet Florian Silbereisen?

Gut möglich, dass das „Zeit Magazin“, in dem Helenes neuer Freund Thomas gerade freimütig über ihre Beziehung plauderte, Salz in Floris Wunden gestreut hat. Schließlich schwärmte Thomas da, wie glücklich er mit Helene sei, mit der er eine Beziehung „auf Augenhöhe“ führe: „Helene und mir ist etwas passiert, was Millionen Menschen auf der Welt passiert: Wir haben uns ineinander verliebt. Gefühle kann man nicht steuern.“

Florian Silbereisen
 

Florian Silbereisen: Der nächste Trennungs-Schock!

So etwas hört keiner gern vom neuen Lover seiner Ex. Auch wenn Thomas beteuert, wie wichtig es ihm sei, auch „ein gutes Verhältnis zu Florian“ zu pflegen: „Mittlerweile haben wir persönlich miteinander gesprochen und zusammen ein Bier getrunken.“ Ob Flori jetzt in Leipzig an dieses Gespräch unter Männern denken musste, während er niedergeschlagen in sein eigenes Glas schaute? Hatte er damals vielleicht nur gute Miene gemacht, um seinem Nachfolger nicht zu offenbaren, wie es wirklich in ihm aussieht?

 

Florian Silbereisen wirkt traurig

Die düsteren Gedanken schien er jedenfalls auch später nicht abschütteln zu können. Zwar golfte er zuvor noch mit anderen Promis für den guten Zweck und zeigte beim Doppel-Interview mit Schauspieler Jan Josef Liefers das gewohnte Strahle-Lächeln, doch sobald die Kameras abschwenkten, schien er sich wieder in sich selbst zurückzuziehen. Auch am Abend wirkte er inmitten des festlichen Treibens bedrückt, trug zum eleganten Smoking eine melancholische Miene und starrte mit leerem Blick vor sich hin. Als wäre er im Geiste meilenweit weg… Bei Helene?

Dass Flori nach all den Monaten noch immer allein ist, spricht Bände. „Er will in nächster Zeit keine neue Freundin“, hat eine Vertraute des Sängers vor einiger Zeit in "Closer" verraten. „Helene hat ihm wirklich das Herz gebrochen.“ Aber wahrscheinlich hoffte sie, dass er inzwischen doch auf dem Weg der Besserung ist. Umso mehr Sorgen könnten ihr nun die traurigen Fotos vom Golfturnier machen. Denn niemand möchte einen guten Freund leiden sehen…

Was läuft zwischen Florian Silbereisen und Michelle? Die heiße Gerüchte erfahrt ihr im Video: