Florian Silbereisen und Vanessa Mai: Pikante Enthüllung! Ihr Ehemann ist stinksauer

Wegen Florian Silbereisen kam es bei Vanessa Mai und Ehemann Andreas Ferber zu einem heftigen Ehestreit.

Vanessa Mai Florian Silbereisen
Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

In ihrer TV-Doku "Mai Time is now" gewährt Vanessa Mai ihren Fans ungewohnt intime Einblicke. So lässt sie sich sogar während eines Streits mit Ehemann Andreas Ferber filmen - und der Grund für den Ehekrach ist äußert pikant.

In einer Szene sind die beiden zu sehen, wie sie in ihrem Zuhause lautstark aneinandergeraten. Der Grund für den Zoff: Florian Silbereisen. Denn auf seine Shows - beziehungsweise die seines Produzenten Michael Jürgens - hatte Vanessa Mai überhaupt keine Lust. "Ich lass mich nicht mehr... Mach du das mit Jürgens, besprich das alles. Aber ich werde nicht mit ihm am Tisch sitzen, werde mir nichts von ihm erzählen lassen. Oder mich predigen lassen, wie ein Schüler - wie er es schon gemacht hat - und ich werde auch nicht meine Eltern einladen und heulen, dass sie da sind und ich werde auch nicht Ikaro auf die Bühne nehmen. Solche Sachen mache ich nicht", wetterte Vanessa Mai

Von ihrem Ehemann gab es nur eine knallharte Antwort: "Dann musst du halt aufhören." Eine ganz schön harte Klatsche. Klingt ganz so, als habe Florian Silbereisen bei dem Paar eine mittelschwere Ehekrise ausgelöst.

Die Streiterei liegt inzwischen jedoch bereits vier Jahre zurück, ereignete sich 2018. Und Vanessa Mai und Andreas Ferber sind nach wie vor glücklich verheiratet. Scheint also, dass der Zoff um Floris Show ihrer Ehe am Ende doch nichts anhaben konnte...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.