Frank Elstner: Er flüchtet aus dem Leben

Gelassenheit. Die habe er mit dem Alter gelernt, sagt Frank Elstner (79). "Wenn man gelassen bleibt, dann kann man das Gefühl haben, dass man auch die schwierigsten Situationen schafft", sagt er jetzt in einem Interview. Der Showmaster ist darin mittlerweile sehr gut. Immer wieder stellt er sich den größten Abenteuern, um sich selbst etwas zu beweisen.

Frank Elstner
Foto: Getty Images

Regelmäßig flüchtet er aus seinem Leben, traut sich Dinge zu, bei denen andere schon vorher aufgeben würden – und bleibt dabei immer entspannt. "Einmal im Jahr muss ich was alleine machen. Ich bin mal 3000 Kilometer mit dem Fahrrad durch Irland gefahren. Und einmal auch von Luxemburg nach Südfrankreich. Das war mein größter Fehler, weil ich gedacht habe, dass es dabei immer bergab geht", erzählt er und muss selbst lachen. "Hoppla, jetzt kommen Berge!", kam ihm dann unterwegs die Erkenntnis.

Auch interessant

Frank Elstner spricht Klartext

Frank Elstner fuhr, so lang er konnte. Immer wenn er eine Pause brauchte, suchte er sich ein Hotel und checkte ein. "Dann kam ich verschwitzt und kaputt im Hotel an, wo ein feiner Mann mir die Tür aufmachte." Das Personal schaute ziemlich erstaunt, als der Moderator in Radlerhosen und mit einem Drahtesel hineinspazierte, erinnert er sich noch.

Ein anderes Mal lief er den legendären Jakobsweg nach Spanien "725 Kilometer!", berichtet er stolz. "Ich wollte mal gucken: Kannst du noch so viel laufen?" Er konnte.

Am liebsten hätte er noch viel mehr gemacht, mehr Abenteuer erlebt, mehr gearbeitet, von allem einfach mehr. "Von meinen 80 Jahren habe ich 40 Jahre zum Fenster rausgeschmissen", findet Frank Elstner nämlich. Durch seine Parkinson-Erkrankung ist zudem heute manches auch nicht mehr möglich. Doch auch von der Krankheit lässt sich der Moderator nicht unterkriegen. "Ich habe überhaupt nicht damit gehadert!" Echte Abenteurer haben eben Mumm.

Auch Harald Glööckler und Ehemann Dieter sorgen aktuell für reichlich Wirbel:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link