Prinz Harry & Herzogin Meghan: Hinter den Mauern der Familienvilla tobt der Zoff

Sind die Sussexes total durch geknallt? Sie drangsalieren ihre Mitarbeiter rund um die Uhr!

Prinz Harry Herzogin Meghan
Foto: Getty Images

Ansprechen und Augenkontakt sind verboten, totale Kontrolle durch Videoüberwachung, demütigende Zurechtweisungen beim kleinsten Fehler! Von wegen Adel verpflichtet! Prinz Harry (37) und seine Gattin Meghan (40) haben von diesem Verhaltenskodex offensichtlich noch nie etwas gehört...

Auch interessant

Meghan und Harry terrorisieren ihre Mitarbeiter

Wer durch Herkunft privilegiert ist, hat die Pflicht, sich respektvoll zu verhalten. Schenkt man den Angestellten des Paares Glauben, dann ist es als Arbeitgeber eine echte Katastrophe. Schon im Kensington Palast in London haben beide ihre Mitarbeiter zur Verzweiflung getrieben. Dass sich daran nach dem Umzug in die USA 2020 nichts verändert hat, verriet das Personal ihrer Villa Montecito: Die Sussexes sein "die schlimmsten Leute der Welt, für die man arbeiten kann". Meghan sei sehr penibel, was Ordnung angehe, erzählte eine Ex-Mitarbeiterin der US-Zeitschrift "Star". "Die Becher in den Küchenschränken müssen millimetergenau auf gereiht und alles nach Farbe sortiert sein. Wenn etwas aus der Reihe tanzt, ist die Hölle los." Harry soll schmutziges Geschirr und angebissene Sandwiches überall liegen lassen. "Du könntest mir keine Million Dollar zahlen, um wieder zu ihnen zurückzugehen", klagt eine Ex-Bedienstete. Wie heißt es so schon, liebe Meghan, lieber Harry: Hochmut kommt vor dem Fall...

Die schlechten Nachrichten um Charlène von Monaco reißen nicht ab. Doch wie krank ist die Fürstin wirklich? DAS erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link