Frank Pesce: Der "Top Gun"-Star ist tot

Frank Pesce ist tot. Der "Top Gun"-Star starb im Alter von 75 Jahren.

Frank Pesce
Foto: IMAGO / Everett Collection

Der Schauspieler Frank Pesce ist tot. Die traurige Todesnachricht hat seine Freundin gegenüber "Deadline" bestätigt. Demnach sei er bereits am 6. Februar verstorben. Die Todesursache sind Folgen einer Demenzerkrankung.

Große Bekanntheit durch "Top Gun" und "Beverly Hills Cop"

Der Schauspieler war "für sein großes Lächeln, seine großen Geschichten und seine noch größere Persönlichkeit bekannt", wie "Dealine" schreibt. In den 70er Jahren startete er seine Karriere. In Produktionen wie „Top Gun“ oder „Beverly Hills Cop“ hatte er seine größten Rollen und wurde dadurch weltweit bekannt. Zudem war er auch in vielen kleineren Rollen zu sehen und wirkte auch in Serien mit - dazu zählen beispielsweise „Knight Rider“, „Miami Vice“ und „Wer ist der Boss?".

Er war eng mit Sylvester Stallone befreundet

Geboren wurde er im Jahr 1946 in New York. Einer seiner ersten Rollen war im ersten "Rocky"-Film. Bis zu seinem Tod war er eng mit Sylvester Stallone befreundet. Im "Rocky"-Spin-off "Creed - Rocky's Legacy" war er zuletzt im Jahr 2015 zu sehen - seitdem wurde es ruhiger um den Schauspieler.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen. Von welchen Promis wir uns verabschieden mussten, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.