Franz Beckenbauer: Sein Sohn packt aus! So schlecht geht es ihm wirklich

Franz Beckenbauer geht es schon seit einiger Zeit nicht gut. Jetzt verrät sein Sohn Joel, wie schlecht es wirklich um seinen geliebten Papa steht.

Franz Beckenbauers Sohn Joel packt aus
Franz Beckenbauers Sohn Joel packt aus Foto: WENN

Schon seit Monaten sind die Fans in großer Sorge um Franz Beckenbauer. Nachdem sein Gesundheitszustand in der Vergangenheit schon oft für Aufsehen sorgte, muss der 74-Jährige sich seit Juli 2019 auch noch mit einem Augeninfarkt herumschlagen.

Seine Familie ist für ihn da

Im Interview mit „Bild“ verrät sein Sohn Joel nun, wie es seinem Vater wirklich geht. „Das ist tagesabhängig. Manchmal geht es ihm besser. Manchmal ein bisschen weniger gut. Aber deswegen sind wir daheim. Wir versuchen, so gut wie möglich für ihn da zu sein. Das klappt auch ganz gut. Wir unterstützen ihn, wo wir nur können", erklärt der 19-Jährige.

Sein Studium möchte er nun etwas weiter nach hinten verschieben, um für seinen Vater da sein zu können. „Ihm geht es ja nicht so gut. Deshalb möchte ich gerne noch Zeit zu Hause mit ihm und der Familie verbringen. Daheim sein. Meine Schwester ist jetzt auch aus England wiedergekommen. Sie hat ein Auslandsjahr in England gemacht“, so Joel. „Ich habe gemerkt, dass ich mich die letzten paar Jahre hauptsächlich auf die Schule konzentriert habe. Da ist die Zeit mit der Familie sehr wenig geworden, das möchte ich jetzt nachholen. Wenn es dem Papa nicht so gut geht, dann macht man das auch. Die Familie ist mir das Wichtigste."

Die Fans sind schon lange in großer Sorge um Franz Beckenbauer: