Fürstin Charlene: Das große Wunder von Monaco wird wahr

Fürstin Charlene hat allen Grund zum Feiern und zeigt sich stark wie nie!

Fürstin Charlene
Foto: IMAGO / DeFodi

Niemand weiß, wie das passieren konnte. Es gibt keine nachvollzieh bare Erklärung dafür. Und damit hat auch niemand mehr gerechnet. Aber: Charlene von Monaco ist plötzlich stärker denn je. Sie ist in Monaco und will ihrem Volk eine gute Fürstin sein. Sie hat ihr großes Ziel klar vor Augen: Am 19. November, dem Nationalfeiertag will sie glänzen, sich präsentieren und allen zeigen: Ich bin eine würdige Repräsentantin! Es ist das Wunder von Monaco!

Fürstin Charlene ist stark wie nie

Denn eigentlich hätte Charlene im Moment einige Gründe, um an ihrem Leben zu verzweifeln. Da wäre die immer noch große Sorge um ihre seelische Gesundheit, der Konkurrenzkampf mit Schwägerin Caroline und die angeknackste Ehe mit Fürst Albert. Er amüsierte sich zuletzt noch mit einer schönen Blondine.

Aber all das will Charlene hinter sich lassen. Sie will kämpfen, für ihre Gesundheit, für ihre Familie und für ihre Ehe. Und so heißt es aus Palastkreisen, dass die Fürstin im Moment wie verrückt Französisch büffelt, weil sie dem monegassischen Volk endlich zeigen will, dass sie ihre Aufgabe ernst nimmt. Am 19. November will sie einen grandiosen Auftritt hinlegen und eine Rede auf Französisch halten!

Das würde Fürst Albert natürlich sehr freuen. Er muss sich schon viel zu lange Sorgen darüber machen, ob seine Frau in Monaco unglücklich ist. Doch er steht ihr immer zur Seite. Der Flirt mit der schönen Blondine zuletzt war auch nichts von Bedeutung. "Unsere Ehe ist nicht in Gefahr", betonte er vor einiger Zeit noch. Vielleicht ist jetzt tatsächlich der Moment gekommen, in dem sich im Leben von Charlene auf einmal alles zum Guten wendet!

Charlène von Monaco: So krank ist die Fürstin wirklich! Im VIDEO gibt es alle Einzelheiten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.