Fürstin Charlène: Radikaler Neuanfang! Sie zieht einen Schlussstrich

Fürstin Charlène hat die Nase voll! Sie will endlich ein neues Leben beginnen...

Fürstin Charlène und Fürst Albert II.
Foto: SC Pool - Corbis/Corbis via Getty Images

Immer wieder wird Charlène dafür kritisiert, dass sie sich nicht oft genug in der Öffentlichkeit zeigt. Nun muss sogar ihr Ehemann auf sie verzichten! Eigentlich wollten die beiden am 1. Juli ihren 10. Hochzeitstag feiern, doch die 43-Jährige soll sich seit Monaten in Südafrika aufhalten. Eine Rückreise ist vorerst nicht geplant. Aber warum eigentlich?

Charlène wünscht sich einen Neuanfang

"Dieses Jahr wird es das erste Mal sein, dass ich an unserem Jahrestag im Juli nicht mit meinem Mann zusammen bin, was schwierig ist und mich traurig macht", so die Charlène in einer Pressemitteilung. Sie soll an einer HNO-Infektion leiden und deshalb nicht nach Monaco zurückkehren können.

Fakt ist, dass Charlène sich schon lange wünscht, in Südafrika zu leben. Dort ist sie glücklich, dort fühlt sie sich wohl! In Monaco ist das schon lange nicht mehr der Fall. "Immer, wenn sie sich nach außen hin etwas merkwürdig verhält, will sie etwas von Albert. Charlène wünscht sich seit Jahren ein Anwesen in ihrer südafrikanischen Heimat zu kaufen. Sie will, dass die Kinder ihre Wurzeln kennen", verrät eine Palast-Insiderin im Gespräch mit "Bild".

Eine Liebes-Krise soll es dennoch nicht geben. "Charlène liebt Albert wirklich. Aber alles, was mit dem Job als Fürstin hinzukommt, die Kleidung, den Schmuck und den Ruhm liebt sie überhaupt nicht. Sie will nicht reich und nicht berühmt sein, sondern nur, dass Albert spurt. Am liebsten würde sie mit ihm und den Kindern nach Südafrika auswandern und ein einfaches Leben führen." Ob die beiden wohl wirklich bald einen Schlussstrich unter ihr altes Leben ziehen und einen Neustart wagen?

Das waren die schönsten royalen Brautkleider:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.