Fürstin Charlène: Sex-Skandal hinter den Palastmauern!

Unfassbar, was jetzt ans Licht kommt! Fürstin Charlénes enger Vertrauter ist in einem Kinderporno-Skandal verwickelt.

Fürst Albert und Fürstin Charlène
Foto: IMAGO/ Andreas Beil

Er war Fürstin Charlènes (44) Vertrauter, ihre Stütze: Pater William McCandless. Doch nun holt ihn sein dunkles Geheimnis ein – und Monaco wird von einem Kinderporno-Skandal erschüttert. Denn Charlènes Priester ist in Wahrheit ein Teufel!

Auch interessant:

Fürstin Charlène wurde bitter enttäuscht

William McCandless genoss in dem Zwergstaat großes Ansehen. Er war Charlènes Beichtvater, im Vorstand ihrer Stiftung und trug sogar den Titel des offiziellen Beraters der Fürstin. Aber jetzt gibt es grauenvolle Vorwürfe gegen den US-Priester, von allen kurz „Pater Bill“ genannt. In seiner Zeit in Monaco (bis 2017) soll er Tausende Bilder mit Kinderpornografie auf seinem Rechner im Palast heruntergeladen und in die USA gebracht haben. Schockierende Fotos – sie zeigen Vergewaltigung und Folter. Der Priester bestreitet das zwar und er gilt bis zu einer Verurteilung als unschuldig. Doch in den USA wurde bereits Anklage gegen ihn erhoben. Nun drohen ihm in dem Prozess, der am 10. Juni beginnt, bis zu 60 Jahre Haft!

Und Charlène? Die ist bis ins Mark erschüttert. Hatte sie dem Pater doch bedingungslos vertraut – mit ihm über ihre Nöte und Sorgen gesprochen. Er war im Palast ein gern gesehener Familienfreund. Dass dieser Mann anscheinend eine sehr dunkle Seite hat, ahnte Charlène nicht. Sie vertraute ihm sogar ihre größten Schätze, ihre Zwillinge, an. Und das lastet schwer auf der Fürstin. Ein wahrer Albtraum!

Denn wieder einmal wurde sie von einem Menschen brutal und maßlos enttäuscht. Ihre Gesundheit ist schon angeschlagen, wird sie sich von diesem Verrat je erholen?

Was waren die größten Skandale der Royals? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link