Außer den No Angels und Monrose waren die "Popstars"-Bands nicht so wirklich von langfristigem Erfolg gekrönt. Immerhin konnten sich Queensberry aus der siebten Staffel einige Jahre im Geschäft halten.  Leo Bartsch, Victoria Ulbrich, Antonella Trapani und Gabby Rinne wurden durch die Casting-Show zur Girlband gemacht.

Während die Band immer wieder Besetzungswechsel hatte und kaum noch in der Öffentlichkeit stattfand, schaffte es Gabby immer wieder auf sich aufmerksam zu machen. Nach dem Band-Aus 2013 versuchte sie sich sogleich als Solokünstlerin und ließ sich direkt für "Reality Queens" ins TV rekrutieren. Zwar brachte sie das musikalisch auch nicht erheblich weiter, aber es reichte doch, um den Namen Gabby Rinne, bürgerlich Gabriella De Almeida Rinne, weiter im Gedächtnis zu halten.

2014 folgte dann ihr Auftritt in "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Durch das Dschungelcamp konnte sie sich einen mittlerweile recht stabilen Platz in den Reihen der TV-Promis sichern. Nur mit der Musik, trotz toller Stimme, klappte es seit Queensberry nur noch sehr mäßig.

Tags für „Gabby Rinne”