intouch wird geladen...

George Clooney & Amal Clooney: Bitteres Familiendrama! Sein Sohn ist unheilbar krank!

Schauspieler George Clooney und seine Amal Clooney bangen um das Leben ihres geliebten Jungen...

George Clooney
Foto: GettyImages

Hollywood-Paar George Clooney (59) und seine Amal (42) sind wie vom Erdboden verschluckt. Kaum jemand hat die beiden in den letzten Monaten in der Öffentlichkeit zu Gesicht bekommen. Und das hat einen dramatischen Grund!

George und Amal durchleben schwere Zeiten

Wie der Film-Star kürzlich in einem Videointerview verriet, bereitet ihnen ihr Sohn Alexander (3) schlaflose Nächte. Der Kleine leidet unter schwerem Asthma und gehört somit zur Hochrisikogruppe. Wie furchtbar! Die anhaltende Corona-Krise – für George und Amal die pure Hölle! Das Paar setzt alles daran, seinen geliebten Sohn zu schützen und riegelt sich in seinem Familienanwesen in London komplett ab. Denn klar ist: Wenn der Junge krank wird, geht es um Leben und Tod! Für die verzweifelten Eltern eine grausame Vorstellung.

George gibt für seine Kinder alles

Seit der Geburt der Zwillinge ist George zum absoluten Superdaddy geworden. "Ich schneide meine eigenen Haare und die meiner Kinder, staubsauge, mache die Wäsche und den Abwasch", erzählt er und wird während des Interviews von keinem Geringeren unterbrochen als von Sohnemann Alexander, der plötzlich an seiner Seite auftaucht.. "Hattest du Schokolade?", fragt der Schauspieler seinen Dreikäsehoch und nimmt ihn auf den Schoß. Der Kleine nickt und strahlt. George als treusorgender Vater – wirklich rührend!

George und Amal Clooney sind eng mit Meghan und Harry befreundet. Um so mehr wird sie dich Nachricht freuen, dass die beiden nach London zurückkehren wollen...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.