Gerald Heiser: Saftiger Thunfischsalat - Er verrät sein Geheimrezept

Manchmal muss es eben schnell gehen! Der leckere Thunfischsalat von Gerald Heiser ist blitzschnell zubereitet und eine echte Protein-Bombe!

Gerald Heisers Thunfischsalat Rezept
Foto: IMAGO / Sven Simon

Auf ihrem Instagram-Account versorgt Anna Heiser ihre Fans täglich mit tollen Fotos und Videos aus ihrem Alltag. Hin und wieder dürften sich ihre Follower sogar über ein leckeres Rezept freuen. Mal gibt es "Rote Bete Lasagne mit Feta und Honig", mal "Brownies mit Mascarpone und Himbeeren". Während der Schwangerschaft musste sie viele verschiedene Dinge ausprobieren, da sie durch ihre Übelkeit einige Gerüche und Lebensmittel einfach nicht mehr vertragen hat. "Bin somit etwas unfreiwillig zur Vegetarierin geworden", erklärte sie damals. Doch diese Phase ist mittlerweile vorbei! Ganz zur Freude von ihrem Ehemann! Farmer Gerald liebt das Essen seiner Frau, doch manchmal ist es ihm einfach zu "Veggie". Deshalb steht er jetzt sogar selbst in der Küche, um seiner Familie einen saftigen Thunfischsalat zu zaubern. Mit viel Mayo natürlich!

Geralds Thunfischsalat

Zutaten für 2 Personen

Zwei Dosen Thunfisch in Öl (abgetropft) · 4 Gewürzgurken · 3 gekochte Eier · 1/2 Zwiebel · 1/2 Dose Mais · Mayonnaise · Salz · Pfeffer

So wird es gemacht:

1. Den Thunfisch abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Gewürzgurken, Zwiebel und Eier kleinschneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Mais hinzufügen. Mayo nach Belieben hinzugeben, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Kennst du schon Protein Fluff? Dieses Low-Carb Dessert ist der neue Food-Trend:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)