Gerda Lewis: Krasse Veränderung! So sah sie früher aus

Blonde Haare, süßer Schmollmund, große Brüste - "Bachelorette" Gerda Lewis ist definitiv ein Hingucker. Doch so sah die 26-Jährige nicht immer aus...

Gerda Lewis
Foto: TVNOW

Heute Abend vergibt "Bachelorette" Gerda Lewis ihre letzte Rose. Mit ihrem sexy Aussehen verdreht sie im Laufe der Staffel den Männern reihenweise die Köpfe. Gerda macht jedoch kein Geheimnis daraus, dass sie beim Beuaty-Doc hat nachhelfen lassen. 

Fitnessfreak Keno Rüst
 

Keno Rüst: Skandal-Enthüllung um den Bachelorette-Finalisten!

 

Brust-OP aus einem traurigen Grund

Mit 21 Jahren ließ sie sich die Brüste vergrößern. In der Schule wurde sie immer wieder wegen ihrer flachen Überweite gemobbt. "Ich habe mich nicht weiblich gefühlt", erklärte sie in einem YouTube-Video. "Da kamen Kommentare wie 'Flachland' oder 'Oh guck mal, voll das Mädchen'. So etwas setzt einem extrem zu. Andere Mädchen hatten Rundungen, einen schönen weiblichen Körper und ich eben nicht." Rund 4200 Euro bezahlte Gerda für die Brustvergrößerung. Heute trägt sie je nach BH ein C- oder D-Körbchen. Doch richtig zufrieden ist sie mit dem Ergebnis nicht. Deswegen will sich Gerda in nächster Zeit ein weiteres Mal unters Messer legen. 

 

Gerda Lewis ist ein Haar-Chamäleon

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nothing compares to a beautiful conversation with a beautiful mind.

Ein Beitrag geteilt von Bachelorette 2019 (@gerda.jlewis) am

Doch nicht nur Gerdas Brüste veränderten sich im Laufe der Zeit. Die ehemalige "GNTM"-Kandidatin experimentiert gerne mal mit ihren Frisuren So trug sie schon brünette und sogar graue Haare.

Aktuell hat sie sich für erdbeerblond entschieden. "Ich bin jetzt fertig beim Friseur und ich muss euch sagen, ich liebe diese Haarfarbe. Sie ist so schön, ich glaube, das ist die schönste Haarfarbe, die ich jemals hatte", schwärmt sie. Mal sehen, wann sie uns mit der nächsten Veränderung überrascht...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Time to say goodbye to Barbie-Me

Ein Beitrag geteilt von Bachelorette 2019 (@gerda.jlewis) am

Gerda Lewis wurde bitte betrogen! Ein Kandidat war während der Dreharbeiten heimlich vergeben: