Gil Ofarim: Rosenkrieg! Jetzt bricht Verena ihr Schweigen!

14.01.2018 > 09:41

Diese Nachricht war wirklich ein Schock: Bei Gil Ofarim und seiner Frau Verena ist offenbar alles aus. Es soll sogar ein erbitterter Rosenkrieg toben! Die Vorwürfe: Er habe seine Familie monatelang betrogen. Doch was ist wirklich dran? Jetzt packt Verena aus...

Die Nerven liegen blank. Wie erst jetzt herauskam, soll es kurz vor Weihnachten zwischen Gil Ofarim und seiner Frau Verena (29) so sehr geknallt haben, dass die beiden endgültig getrennte Wege gehen sollen. Es heißt, Gil habe bereits eine neue Liebe: seine „Let’s Dance“-Tanzpartnerin Ekaterina Leonova (30). Nur was ist mit seiner Frau?

Verena Ofarim war eifersüchtig

Gil Ofarim: Der wahre Trennungsgrund ist ein Schock!

In "Das neue Blatt" bricht Verena nun exklusiv ihr Schweigen! „Mir geht es gut“, sagt sie. Doch die einst so selbstbewusste Frau wirkt verändert. Ihre Stimme klingt mechanisch. Ihre Sätze wirken wie abgelesen. Man merkt: Verena kann nicht mehr.

 

Verena Ofarim will von Trennung nichts wissen

Doch auf die Frage, ob ihre Ehe am Ende sei, beteuert sie: "Da muss ich Sie enttäuschen. Ich kann nur Gegenteiliges behaupten und werde auch nichts anderes dazu sagen."

Dabei heißt es, Gil sei mit Ekaterina zusammen, sie tragen sogar die gleiche Kette. Doch Verena streitet das ab: "Die haben keine gemeinsame Kette. Wir haben eine Kette. Ich weiß nicht, wie man darauf kommt. Er hat sie mir geschenkt. Er trägt die gleiche."

Auch als ihr ein Foto vorgelegt wird, das zeigt, dass Ekaterina an ihrer Kette den gleichen Anhänger hat wie Gil, bleibt Verena Ofarim bei ihrer Meinung: "Das kann nicht sein! Wie gesagt, das ist meine Kette, die mein Mann trägt."

 

Es soll ein Rosenkrieg um die Kinder toben

Krampfhaft versucht Verena die Fassade zu wahren. „Wir haben unsere Familie, unseren Kindern geht es gut“, sagt sie. Doch "Das neue Blatt" weiß: Hinter den Kulissen tobt ein bitterer Rosenkrieg. Es geht um das Sorgerecht für die Kinder (3 und knapp 1), ums Geld und verletzte Gefühle! Wie sehr Verena die Situation wirklich belastet, erzählt uns eine Freundin: „Sie hatte einen Zusammenbruch und hat sich helfen lassen. Verena ist mit den Nerven am Ende. Gil hat mit finanziellen Konsequenzen gedroht, aber das ist ihr egal. Sie will nur weg.“ Darauf angesprochen, weicht Verena aus: „Alles Erfindungen von eifersüchtigen Menschen!“

Aus Gils Lager heißt es hingegen, sie würde alles tun, um bei der Scheidung gut dazustehen... Sicher ist: Beide wollen die Kinder. Doch diese sind auch hier wie immer die größten Leidtragenden.

 
TAGS:
Anzeige
Shoppe wärmende Boots auf otto.de!
Lieblinge der Redaktion