"GZSZ"-Cora & Flo: Offiziell! Sie feiern ihr Comeback

Überraschung für alle "GZSZ"-Fans"! Nina Bott und Rhea Harder-Vennewald stehen wieder gemeinsam vor der Kamera.

Nina Bott und Rhea Harder-Vennewald
Foto: IMAGO/ POP-EYE

Fast 20 Jahre ist es mittlerweile her, dass Nina Bott und Rhea Harder-Vennewald gemeinsam bei "GZSZ" zu sehen waren. Jetzt kommt es zu einem überraschenden Comeback...

Nina Bott und Rhea Harder-Vennewald sind wieder vereint

Nina lässt jetzt mit einem gemeinsamen Foto aus dem alten Hamburger Elbtunnel die Fan-Herzen höher schlagen. "Hab heute meine liebste Rhea Harder-Vennewald getroffen und wir haben quasi das erste Mal nach all den Jahren wieder zusammen 'gedreht'", freut sich die Schauspielerin. Und auch Rhea schwärmt: " ...soo schön!"

Klar, dass die Fans komplett aus dem Häuschen sind. Unter dem Post häufen sich begeisterte Kommentare wie "Schon damals bei 'GZSZ' ein gutes Team", "Cora und Flo! Schau mir gerade nochmal die alten Folgen an" und "Yeah Revival! Lieblings-'GZSZ"-Mädels ever!" Auch Fiona Erdmann outet sich als Fan-Girl. "Ahhhh Florentine Isabella Spirandelli di Montalban", freut sich die Influencerin.

Doch wer jetzt auf ein "GZSZ"-Comeback hofft, wird enttäuscht. "Was wir gemacht haben? Seht ihr später!! Kleines Geheimnis noch", schreibt Rhea. Es bleibt also spannend...

Was wurde eigentlich aus Mia Aegerter alias "GZSZ"-Diva Xenia di Montalban? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.